Dienstag, 14. Oktober 2014

Trauerkarte mit Holzmaserung

Gestern habe ich diese Trauerkarte gefertigt. Es ist wieder ein etwas größeres Format geworden, unten mit einer kleinen Klappe. Da der Verstorbene sehr viel mit Holz gearbeitet hat, habe ich den passenden Hintergrundstempel als "Banner" rechts eingesetzt. Die Blüte besteht aus drei Lagen: Stiefmütterchenblüte in schiefergrau, transparent und die kleine Blüte in schwarz. Die Mitte habe ich mit einer antiken Dekorklammer verziert. Der Schriftzug ist in "zinn" auf das transparente Fähnchen embosst. Unter dem Baum habe ich ein paar silberne Strahlen gestempelt.
Hier noch die Innenansicht mit einer Lasche für einen kleinen Geldbetrag. Die Klappe unten habe ich mit Schörkeln in silber bestempelt.

 

Kommentare:

  1. Hallo Anke!

    Da hatten wir ja den gleichen Gedankengang heute früh. Deine Karte passt wirklich gut, Du hast Dir sehr viel Mühe gegeben. Ich finde, besser hättest Du es nicht machen können.

    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,
    was für eine aufwändige Karte. Sieht sehr gelungen aus (schön, möchte man bei dem Anlass ja eher nicht schreiben).

    LG Britta

    AntwortenLöschen