Freitag, 18. August 2017

Luftballons zur Geburt

Eine Karte zur Geburt für ein Mädchen wurde gewünscht. Schon lange wollte ich mal wieder eine Einsteckkarte machen. Gesagt, getan:


Hier stehen die Luftballons im Vordergrund, auf die ich die Buchstaben des Namens der neuen Erdenbürgerin gestempelt habe. 


Der Bär schwebt daran oder hält sie fest - das kann man sich je nach Betrachtungsweise aussuchen. :-)


Die Sprüche sind dieses Mal klein und dezent. 

Im Innenteil habe ich die Farben der Luftballons noch einmal aufgegriffen und habe kleine Elefanten auf den Rand gestempelt. 


P.S.: auf Nachfrage von Petra B. hin, kann ich euch mitteilen, dass ich nach der Hochwasserkatastrophe meinen angestammten Arbeitsplatz wieder einnehmen konnte! Zum Glück hat die Fahrerei nach Braunschweig damit ein Ende genommen. Danke für eure Anteilnahme!  

Dienstag, 15. August 2017

Mango trifft Sommerbeere

Besonders interessant finde ich immer, wenn sich neue Kombinationen aus alten SU-Farben und den neuen Farben finden. Wie wäre es heute mit einem sommerlichen Obstsalat? Die folgende Karte ist in Mango (alt) und Sommerbeere (neu) gefertigt. 


Für diese Geburtstagskarte habe ich ein Stempelset von Sizzix mit passenden Framelits benutzt. Es besteht aus drei verschieden großen Blüten, die ich übereinander angeordnet habe.


Sowohl die mittlere, als auch die innere Blüte sind in Sommerbeere gestempelt, wirken aber unterschiedlich, weil der Stempel der mittleren Blüte eine entsprechende Struktur aufweist. 


Neben ein paar "Dreck"-Sprenkeln, habe ich die Vorderseite der Karte noch mit einem schwarzen Geburtstagsgruß ergänzt.


Verschickt habe ich die Karte an eine andere Bloggerin, die vor kurzem ihren Geburtstag gefeiert hat. 


Beim letzten Post ist mir durchgerutscht, dass sich eine neue Followerin eingetragen hat! Ich begrüße Anja H. als Leserin meines Blogs! Liebe Anja, ich freue mich, dass du ab jetzt in meiner kleinen Lesergemeinde dabei bist!

Samstag, 12. August 2017

Goldene Hochzeit mit Sekt

Eine Goldene Hochzeit ist unbedingt ein Anlass, um anzustoßen! Daher habe ich eine Sektflasche und zwei Gläser auf meine Glückwunschkarte für die Eltern einer Freundin gebracht.


Das neue Meeresgrün von SU passte farblich sehr gut für die Gestaltung der Sektflasche.


Für den Sekt habe ich Safrangelb genommen.


Den Spruch habe ich in Schiefergrau gestempelt und das Wort GOLDENEN  - wie sich das gehört - in Gold embosst. 


Das chilifarbene "Fenster" habe ich etwas schräg auf die weiße Grundkarte geklebt. Der Hintergrund wurde mit feinen Schnörkeln bestempelt.
Das Mr.&Mrs. fand ich auch für eine Goldhochzeit passend!


Dienstag, 8. August 2017

Mountainbiker / Karte zum 50. #14

Wie bereits angekündigt, hatte ich noch einen Auftrag zu erfüllen: "Karte zum 50., Mann, Mountainbike" waren die Vorgaben. 

Da bei Männerkarten Perlen, Blümchen, etc. entfallen, habe ich mir ein passendes Designerpapier gesucht, um der Karte ein wenig "Leben" einzuhauchen. Bei dem DP, welches ich für die Karte verwendet habe, war mir sofort klar: DAS IST ES!!


Ein grau-petrol-kariertes DP! Auf eine Mattung habe ich verzichtet, dafür aber einen unifarbenen Streifen in Petrol an den Rand geklebt. 


 Die 50 ist in Schiefergrau embosst.


Die Silhouette des Moutainbikers habe ich mit dem Plotter erstellt und ausgeschnitten. 

Zwei weitere Elemente haben auf der Karte Platz gefunden:


Ein Graffiti-Klecks und ein "Gefällt mir"-Daumen.


Eine neue Errungenschaft ist dieser Stempel von AeH-Design, den ich total klasse und vor allem witzig finde.





Verlinkt zum Thema "Lieblings-AeH-Design-Text-Stempel"
 AEH-Design-Challenge

Sonntag, 6. August 2017

Schmetterlinge mit Punkten / Karte zum 50. #13

Ich trau' es mich gar nicht zu sagen, aber ich habe mal wieder eine Karte zum 50. zu zeigen (und eine weitere habe ich bereits als Auftragsarbeit gefertigt!!). Also hier die Karte Nr. 13! 


Wie man vermuten kann, ist der Empfänger weiblich :-)
Da ich im letzten Sommer kaum oder gar keine Karten mit Schmetterlingen gebastelt habe, mussten die unbedingt mal wieder auf eine Karte! 
Die Schmetterlinge sind von CBS und ich besitze auch die passenden Framelits dazu. Es gibt verschiedene Muster, aber das gepunktete Design gefällt mir ganz besonders.


Kombiniert habe ich die Farben Melonensorbet und Schiefergrau.


Für den Schriftzug habe ich einen vertikalen Spruch gewählt. 


Ein Blümchen mit einem Dekopunkt verziert den Spruchbanner.

Die 50 habe ich dezent in dem schlichten Schmetterling untergebracht. Die Stanzformen mit den recht kleinen Zahlen habe ich mir erst kürzlich gekauft - sie können auch manchmal ganz nützlich sein und nur dezent auf die Jahreszahl hinweisen.


Ich hoffe, dem Geburtstagskind gefällt meine Karte. Auf jeden Fall ist sie ein Gartenfan und da passen Schmetterlinge doch ganz gut! 


Die Karte habe ich mit Hilfe von zwei gestanzten Ecken auf das Geschenk "geklemmt"

  
Nach gefühlten ewigen Zeiten habe ich mal wieder eine Spiralblume gedreht. Auch diese ist mit dem Päckchen und nicht mit der Karte verbunden, so dass man die Karte  herausnehmen kann, ohne die Blume zu beschädigen.

  

Donnerstag, 3. August 2017

Schulanfang

Das Hochwasser ist wieder weg und die Aufräumarbeiten sind in unserer Region in vollem Gang. Leider konnte ich noch nicht an meinen angestammten Arbeitsplatz in Goslar zurückkehren und muss immer noch ins entfernte Braunschweig fahren. :-(
Ich hoffe, es wird in der nächsten Woche eine Rückkehr möglich sein! Daumen drücken!

Die großen Ferien sind nun auch schon wieder rum und unser Nachbarskind wird eingeschult. Dafür habe ich diese Karte gebastelt:


Die Farben des fröhlichen Designerpapiers im Hintergrund finden sich auch auf der Karte wieder.

  
Besonders dominiert aber der blaue Wal mit den Wasserspritzern. Den Wal habe ich mit Alkoholmarker coloriert.


Ein paar Buntstifte gehören auf alle Fälle zum Schulanfang!


Eigentlich hätte ich den gestempelten Spruch "...auf zu neuen Ufern" gut gefunden. Das hätte auch gut zum Wal und dem Wasser gepasst. Für ein Kind aber ein wenig zu philosophisch, oder? 



Verlinkt mit:

 

Banner zum Mitnehmen

Montag, 31. Juli 2017

1. Geburtstag mit Bienchen

Juhu, ich durfte eine Karte zu einem 1. Geburtstag fertigen! Wann hat man mal diese Gelegenheit?


Als Gratulanten habe ich zwei kleine Bienen ausgesucht, die eine Schärpe zum 1. Geburtstag präsentieren.


Im Hintergrund ist der Bienenstock zu sehen.


Den Namen des Geburtstagskindes habe ich in der oberen linken Ecke platziert.


Die Farben sind Flamingorot und Farngrün. Damit habe ich ein paar kleine Blümchen in die Landschaft gestreut.


Da ein weiterer Glückwunsch auf der Vorderseite fehlt, habe ich ihn in die Innenseite der Karte gebracht. Er wurde mit einer gestitchten Blüte unterlegt.




Ich verlinke diese Karte mit der folgenden Challenge:

 

Freitag, 28. Juli 2017

Hochwasser / Karte fürs Krankenhaus

Zunächst in eigener Sache:

Vielleicht habt ihr vorgestern vom Hochwasser im Harz etwas mitbekommen. Zwei-drei Tage lang hatte es nahezu ununterbrochen geregnet. Im Harz sammelten sich aus zig kleinen Flüsschen und Rinnsalen gewaltige Wassermassen, die die historische Altstadt von Goslar überfluteten (Weltkulturerbe!). Leider ist auch mein Arbeitgeber von dem Hochwasser betroffen. Das Wasser aus der Altstadt lief auf den Hof und in den Keller - ganz massiv! Das war erst der Anfang:


Eine braune Brühe, die sich ihren Weg gesucht hat. Bei diesem Blick aus dem Fenster wurde einem schon leicht mulmig:


Es wurde aber noch viel, viel schlimmer. Der Keller lief innerhalb von 2 Stunden komplett voll - bis zur Oberkante! Es kam alles so plötzlich, dass das Abdichten mit Sandsäcken gar nicht mehr möglich gewesen wäre. Die Feuerwehr war bereits komplett ausgelastet. Das Haus hat keinen Strom, der ganze Keller ist nach dem Abpumpen des Wassers verschlammt und muss saniert werden. PCs und Telefonanlage funktionieren nicht. Also können wir dort nicht arbeiten. Somit werden wir ab heute in eine andere Niederlassung (ca. 50km entfernt!) geschickt, um dort zu arbeiten. Das ist natürlich nicht toll. Leider wissen wir nicht, für wie lange. Ist schon blöd, wie so ein Ereignis ganz viel umkrempelt! Drückt mir die Daumen, dass meine Kollegen und ich so schnell wie möglich wieder an den alten Arbeitsplatz zurückkehren können!

 * * *

Nun aber zum heutigen Bastelwerk:

Meine Patentante hat vor kurzem ein neues Hüftgelenk bekommen. Zwei Tage nach der erfolgreichen OP habe ich ihr diese Karte ins Krankenhaus zukommen lassen.


Die kleine Jeanshose mag ich noch immer so gern und war froh, sie mal wieder einsetzen zu können.


Meine Tante und ihr Mann sind immer gern gewandert, was durch die verschlissene Hüfte leider nicht mehr möglich war. Daher fand ich den Spruch dazu auch sehr passend:


Ich hoffe, dass die weitere Genesung in der Reha auch gut voranschreitet, denn es geht einfach um ein Stück Lebensqualität.


Verwendet habe ich die Farben Jeansblau (was sonst?), Himmelblau und Glutrot.