Donnerstag, 2. April 2020

Geburtstagskarte als Kinogutschein

Mit dieser Karte wurde (bereits im Februar) von einem jungen Mädchen ein Kinogutschein für die Freundin zum Geburtstag verschenkt.


Ich dachte, mit Rosa- und Lilatönen kann man da sicherlich nichts falsch machen.


Und so habe ich auch schon im Februar die Schmetterlinge fliegen lassen...

Dienstag, 31. März 2020

Kleine Explosionsboxen

Die beiden Explosionsboxen in diesem Beitrag haben nur eine Kantenlänge von 6cm. Also ein Mini-Ausführung der Boxen, die ich sonst baue.

Die erste war für den Geburtstag meiner Arbeitskollegin und sollte kein wirkliches Geschenk, sondern nur eine kleine Aufmerksamkeit sein.


Die Farbkombi ist ungewöhnlich: Calypso/Jeansblau mit ein bisschen Babyblau. Aber wenn man den Inhalt sieht, weiß man, warum ich diese Farben gewählt habe:


Zu den Schokopralinen in dem orange-glänzenden Papier habe ich keine bessere Kombi gefunden.


Das zweite Böxchen bekam eine Jahrespraktikantin zum Abschied. In der Mitte wurde später noch ein zusammengerollter Gutschein platziert.




Die unterschiedlichen Sprüche bezogen sich auf den Abschied und das Dankeschön.







Samstag, 28. März 2020

Zwei Konfirmationssets mit Matchbox

Auch wenn die Konfirmationen vorerst verschoben wurden, zeige ich heute zwei Sets zu diesem Fest. Zur Karte kam jeweils noch eine Geschenkbox dazu, um Geld oder andere Kleinigkeiten zu verschenken.

Das erste Set in Kirschblüte/Schiefergrau:





Das zweite Set in Zarte Pflaume/Anthrazit:



 Und auch hier mit passender Karte:


Donnerstag, 26. März 2020

Explosionsbox zur standesamtlichen Trauung

Diese Box ist noch aus dem vergangenen Jahr. Da das Pärchen nur standesamtlich geheiratet hat, sollte die Explosionsbox nicht zu verspielt sein. Eine Torte gibt es aber wohl auf jeder Hochzeit, deshalb wurde sich auf dieses Motiv geeinigt.


Die Braut trug ein Kleid in Altrosé und so habe ich diese Farbe auch für die Box aufgegriffen.


Mit der dreistöckigen Torte in der Mitte ist die Box mit einer Kantenlänge von 8cm auch schon ausgefüllt...


An den beiden feststehenden Wänden habe ich die tollen Sprechblasen mit "Ich will" und "Ich auch" angebracht. Die finde ich immer noch total super!


In die vordere, rechte Klappe kann Geld eingesteckt werden.


Die linke Klappe enthält ein kleines Etikett mit lieben Grüßen.


Wie so oft verzichtete ich auch hier darauf, die Box außen großherrlich zu dekorieren. Lediglich der Deckel bekam ein paar Aufleger und die Vornamen des zukünftigen Ehepaares.

Dienstag, 24. März 2020

Führerschein bestanden!

Ein junger Mann hat die praktische Führerscheinprüfung zum begleitenden Fahren bestanden. Die Glückwunschkarte zu diesem Anlass wurde von der Oma verschenkt.


Die Farbkombi ist Lagunenblau / Schwarz.


Mit dem Wortstanzbrett entstand der Schriftzug für eine allzeit gute Fahrt.

Leider hatte ich in meinem Stempelfundus nur Zimmerschlüssel - also solche mit Bart. Daher habe ich ausnahmsweise einen modernen Autoschlüssel ausgedruckt.


Von den kleinen Autos durfte nur eins farbig werden...

Sonntag, 22. März 2020

Ruhestandskarte für eine Reinigungskraft

Nach der Explosionsbox zum Ruhestand für eine Reinigungskraft, musste noch eine Karte zum Abschied her.

Gewünscht waren auch hier Reinigungsutensilien, die auf die Karte sollten.


Diese habe ich auf den unteren Teil der Karte gebracht.


Oben drüber ein "Ortsschild" mit dem Hinweis auf den Ruhestand.


Bei Ankunft in der Rente geht doch sicherlich die Sonne auf...

Freitag, 20. März 2020

Geburtstagskarte "Eiskönigin"

Diese Karte erhielt eine junge Erwachsene zum Geburtstag, zusammen mit einem Musical-Gutschein zur Eiskönigin*) in 2021.

Deshalb mutet die Karte recht kindlich an, traf aber exakt den Geschmack der Beschenkten.


Da wir in diesem Jahr ja mal wieder keinen Winter hatten, blieben die Schneeflockenstempel im Schrank. Hier konnte ich wenigstens einen Teil dieser Sachen einsetzen.
 



*) Werbung wegen Namensnennung

Dienstag, 17. März 2020

50 + 50 =100

Wieder mal feiert ein Pärchen den jeweils 50. Geburtstag zusammen. Ich habe mich jedoch gegen die Zahl 100 entschieden und 2x die 50 auf die Karte gebracht.


Die Karte ist Anthrazit/Kirschblüte und das Thema Sektgläser habe ich von der Einladung übernommen.


Für den Herrn ist die 50 grau hinterlegt, für die Dame in rosa.


Das Grußetikett kam auf ein silbergraues Satinband:


Die besondere Faltung der Karte ist auf dem letzten Bild zu erkennen: