Mittwoch, 12. August 2020

Babykarte als Kommodenschrank

Diese Babykarte habe ich in Form einer Schubladenkommode gearbeitet. Das Projekt stand schon länger auf meiner To-Do-Liste.


Dazu habe ich an der Oberkante der Grundkarte mit einem abgeschrägten Papierstreifen eine Tischplatte angedeutet. An der Unterkante sind durch eine Handstanze die Schrankfüße entstanden.


Die Ränder habe ich ausnahmsweise mal nicht gewischt, sondern einfach mit einem hellgrauen Alkohlmarker nachgezogen.

Aus der Kommode ragen allerlei Baby- und Spielsachen heraus.


Die Karte lässt sich später auch gut zur Deko aufstellen...

Montag, 10. August 2020

Einfache Geburtstagskarten mit Blätterzweigen

Diese beiden Geburtstagskarten im CAS-Stil waren im Nu gemacht. Trotzdem finde ich sie durch den gestempelten Blätterzweig recht edel. 


Den Blätterstempel habe ich vorab mit den Farben Aventurin und Pfauengrün mit einem Schwamm eingefärbt. So gehen die Farben gut ineinander über.

Bei der zweiten Karte sind es die beiden Farben Pflaumenblau und Safrangelb.




Der große Spruchstempel kommt daneben gut zur Geltung. 

Bis auf das kleine Fähnchen aus Satinband habe ich die Karten schlicht gelassen.

Freitag, 7. August 2020

Taufkarte mit Boot

Eine Taufkarte in DIN lang ist entstanden. Ich habe mich für die Farbkombi "Zarte Pflaume" und "Flieder" entschieden. Die Einladung zur Taufe war auch in Rosatönen gehalten.




Das Boot finde ich als Symbol für die Taufe sehr schön. 



Die Bordüre habe ich mit einer Schablone gewischt. Sie symbolisiert die Wellen.


Mit dem Namen ist die Karte mal wieder sehr persönlich gestaltet. So etwas bekommt man nun mal nicht zu kaufen... :-)

Dienstag, 4. August 2020

Umzug mit Sack und Pack

Die Tochter meiner Arbeitskollegin ist mit Anfang 20 von zu Hause ausgezogen. Ein großer Schritt - für Mutter und Tochter. 

Dazu sollte es eine Glückwunschkarte für das neue Heim geben. Da es die Tochter gern niedlich mag, kam der Koala mit dem Bollerwagen als Motiv infrage.


Ich habe hier wieder mit Alkoholmarkern coloriert.


Zu der pinken Hose des Koalas passte das neue Designerpapier in Magentarot ganz wunderbar. Dieses habe ich als Banner an die Seite geklebt.

Sonntag, 2. August 2020

"Gescrappt" zur Volljährigkeit

Bei dieser Karte habe ich ein wenig gescrappt. Ein junger Mann sollte eine Karte zur Volljährigkeit erhalten. Also habe ich mich für eine schwarze Grundkarte, kombiniert mit Bermudablau, Silber und ein wenig Glutrot entschieden.


Den Spruch habe ich irgendwo gelesen und fand ihn recht witzig. Unser Sohn, der im Dezember 18 wird, hat bei dem Spruch kurz aufgelacht und ihn ebenfalls für gut befunden. Na, dann sollte er wohl passen...


Neu angeschafft hatte ich mir die Stanzform mit den Löchern. Ich denke, damit kann man ganz coole Sachen machen. 


Die Schrift musste ich zwar Buchstabe für Buchstabe stempeln, aber so viel Arbeit war es dann auch nicht. 

Freitag, 31. Juli 2020

Karte fürs Hundebaby

Babykarten kommen ja relativ häufig vor. Aber dieses ist die erste Karte, die ich für ein Hundebaby gebastelt habe!


Es handelt sich um ein kleines, schwarzes "Hundemädchen", welches willkommen geheißen werden sollte.



Der Name der Kleinen ist "Poffee".




Warum sie wohl so heißt...? :-)
 

Dienstag, 28. Juli 2020

Knackige 60

Die Botschaft dieser Karte kann man so und so auffassen. :-) Knackig oder knackig? Das ist hier die Frage, die sich der Empfänger selbst beantworten kann.


Auf jeden Fall habe ich mal wieder die turnenden Yoga-Frösche rausgeholt, denn die fand ich ideal zu dem Spruch.


Hört es jemand knacken...???

Sonntag, 26. Juli 2020

Perfekter 50.

Noch weitere Karten sind mit den modernen Jubiläumszahlen entstanden. Zu einem 50. Geburtstag durfte es dieser Spruch sein:


Die Kombination von Türkis und Limette steht bei mir immer noch hoch im Kurs.


Ansonsten ist die Karte eher schlicht gehalten. Lediglich eine große Schleife ziert diagonal die obere Ecke.