Donnerstag, 25. September 2014

Herbstblätter...

...zieren diese Karte. Und wieder spielt uns die Kamera einen Streich: neulich hatte ich eine Herbstkarte mit aufgeklebtem Blatt, das sah aus wie ausgestanzt. Jetzt ist es genau umgekehrt: das unterste weiße Blatt ist nur ein ausgestanztes Loch in Blätterform! Und zwar ist das gelbe Blatt darüber genau das ausgestanzte Teil. Zusammen mit einem etwas kleineren grünbraunen Blatt und dem Eichenblatt aus Holz habe ich es mit einer Klammer an den Stiel geheftet. So kann man das "Fenster" öffnen und schließen.
Die anderen verwendeten Farben sind: farngrün, mandarinorange, currygelb und kandiszucker. Der unterste breite Strich ist in waldmoos gestempelt - wirkt auch hier wieder sehr dunkel. 

1 Kommentar:

  1. Hallo Anke!

    Sehr gut, eine tolle Idee! Jetzt hast Du umgesetzt, was ich neulich schon zu sehen glaubte. Und es ist Dir sehr gut gelungen, die Farben sind toll und das Highlight ist, dass man das Blatt noch wieder einsetzen kann. Genial!

    Liebe Grüße! Ellen

    AntwortenLöschen