Dienstag, 11. November 2014

Stempel zerschnitten!!

Es ist sicherlich eine Schande, zumal Stempel ja nicht immer preisgünstig sind...ABER ich habe einen Stempel zerschnitten! Soweit ist das ja vielleicht gar nicht soo was Besonderes. Aber ich wollte nur mal zeigen, welche Aufwertung der Stempel dadurch erhalten hat. 
Es handelt sich um einen Stempel aus dem Gastgeber-Set "Warmth & Wonder" aus dem vergangenen Winterkatalog von SU, und zwar dieser hier:
Gestört hat mich das Wort "Noel", denn ich verwende lieber deutsche Spruchstempel. Außerdem kann man den Vogel auf dem Zweig so schön anderweitig (statt weihnachtlich) verwenden. 
Also habe ich den Noel-Schriftzug kurzerhand mit dem Cutter rausgeschnitten. Zu allem Überfluss habe ich dann auch noch den Vogel aus dem Oval geschnitten und nun kann ich alles einzeln verwenden. Für das gepunktete Oval finden sich viele Motive, die man dort hinein stempeln kann. Hier ein paar Beispiele:

Der Vogel lässt sich ganz einfach auch wieder in das Oval zurückstecken und man kann beides - wie vorher - zusammen abstempeln. 
Da dort, wo vorher der Noel-Schriftzug prangte, nun ein wenig Platz ist, habe ich entdeckt, dass der klitzekleine Schriftzug "Fröhliche Weihnachten" aus dem Stempelset "Aus dem Häuschen" wunderbar dort hinein passt. Denn die Klarsichtstempel kann man auch gebogen auf den Acrylblock setzen und somit die Schrift an das Oval anpassen (okay, die rechte Ecke hätte ich noch höher biegen können - 1. Versuch!).
Im nächsten Post (heute Abend ab 18 Uhr), in dem ich wieder ein paar Weihnachtskarten vorstelle, habe ich den Vogel mal allein verwendet. Wer findet ihn? Viel Spaß beim Suchen!

 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Anke!

    Das hast Du genau richtig gemacht. Ich habe auch schon zwei Stempel zerschnitten, bei denen der Spruch nicht so toll war. Das ist, wie Du schon sagst, eine enorme Aufwertung des Stempels. Ich freu mich schon auf Deine Karten!

    Liebe Grüße und einen schönen Tag! Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,
    was für eine tolle Idee. Ich sträube mich ja auch immer etwas kaputt zu machen, aber in diesem Fall: SUPER und der Schriftzug unterm Vogel echt toll.

    Lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    vielen Dank für deinen Link! Ich finde es toll, dass du genauso unerschrocken an die Optimierung(!) deiner Stempel herangehst, wie ich. Anfänglich habe ich mich sehr gescheut, aber bevor die schönen Motive dann nur Staub ansetzen, weil sie z. B. wegen des nicht gewünschten Schriftzuges in der Kiste landen, dann lieber kurzerhand mit dem Cutter entfernen, was stört! Ich hätte wahrscheinlich sogar noch die Ilexblätter abgeschnitten, um den Vogel das ganze Jahr über verwenden zu können. *lach*
    Ich kann nur dazu aufrufen: "Habt Mut und optimiert eure Stempel!". :))
    Ganz liebe Grüße
    Katrin
    P.S. Ich trage mich mal in deine Follower-Liste ein!

    AntwortenLöschen