Samstag, 25. April 2015

Magic-Card #2

Ich habe am vergangenen Samstag mit Ellen von "LIBellenZAUBER" eine weitere Magic-Card gebastelt. Hier hatte ich die erste Karte dieser Art mit einem Schmetterlingsmotiv gezeigt (dort findet ihr auch die Erläuterung und einen Link zur Anleitung der Karte).

Die neue Magic-Card ist eine farbenfrohe Glückwunschkarte in apfelgrün. Als Hauptmotiv habe ich ein kleines Monster gewählt.
Der Fensterrahmen ist diese Mal schräg ausgestanzt, das gibt der Karte einen besonderen Pfiff.
Beim Herausziehen kommt so langsam das farbige Monster zum Vorschein...
Knuffig, oder? 
Beim Colorieren habe ich extra helle und dunkle Bereiche gestrichelt, damit es wie strubbeliges Fell aussieht.
Ellen hat zu Hause dann noch eine weitere Magic-Card - mit einer Eule - gebastelt. Schaut mal hier

Außerdem hat sich noch eine neue Leserin bei mir eingefunden: Hallo Sarah, willkommen auf meinem Blog und viel Spaß beim "Folgen"!

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Anke!

    Also ich war ja bei der Herstellung dabei uns war ja schon da total begeistert. Wie Du schon sagst, kann man den Aha-Effekt nicht ganz erzeugen, wenn man fotografiert, aber man kann erahnen, wie genial das ist, wenn das gestempelte Motiv plötzlich in Farbe erscheint. Ich werde sicher noch viele Karten in der Art basteln, denn sie sind einfach zu schön.

    Danke für's Verlinken!
    Liebe Sonntagsgrüsse von Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,
    das Monster ist wirklich total knuffig. Toll geworden, deine Karte. Bei Ellen habe ich die Eule auch schon bewundert. Da wart ihr beide ja wieder sehr kreativ.

    Lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen