Donnerstag, 14. August 2014

Mädchenträume

Die Nachbarsmädchen meiner Mutter (5+6 Jahre alt) haben beide noch im August Geburtstag. Sie erhalten jede eine kleine Aufmerksamkeit: eine Verpackung in "Mädchenfarben" mit jeweils drei Ansteckbuttons mit Barbie-Motiven drauf. 
Für die "Große" gibt es eine Explosionsbox in kirschblüte/wassermelone/blauregen:
 Ansicht von der anderen Seite:
Geöffnete Box:
Die jüngere der beiden bekommt eine Box, die ich ohne eine bestimmte Anleitung gebastelt habe. Auf der Vorderseite habe ich ein Schüttelfenster in Etikettenform ausprobiert. Den Rahmen für das Schüttelfenster habe ich mittels dünnem Styropor und zwei Framelits mit der Big Shot hergestellt (vgl. meinen Beitrag vom 11.8.2014).
Das Barbie-Bild habe ich mit dem PC ausgedruckt. In das Schüttelfenster habe ich Glitzersterne in hellblau, pink und silber gegeben.

Kommentare:

  1. Ui, da hat ja jemand in rosa geschwelgt. Tolle Idee. Das Täschchen ist der Hammer. Da werden sich die Mädels aber freuen.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  2. Beide Verpackungen sind wirklich schön! Da werden die Mädels happy sein. Ich kann mich gar nicht entscheiden, welche Packung schöner ist. Die erste hat so viele Details und die zweite ist von der Form so klasse! Schön! LG Ellen

    AntwortenLöschen