Montag, 8. Juni 2015

Selbst schließende Box

Schon vor einiger Zeit habe ich diese Verpackung gebastelt. Es handelt sich um eine selbst schließende Box. Die Anleitung findet man im Internet unter diesem Begriff.
Zu dem himbeerroten Designerpapier habe ich das "Pretty Woman"-Papier mit den weißen Kullerkreisen kombiniert. So nennen wir dieses Papier in unserem Bastelkreis - man erinnere sich an den Film und das dort getragene Kleid! :-)
Die große Blüte hat einen richtig fetten Glitzerstein aus meiner Kramkiste bekommen. Bisher konnte ich diese Größe noch nicht verwenden.
Um Papier zu sparen, habe ich die Abschnitte der Dreiecke praktischerweise für die Rückseite der Box verwendet. Daher findet sich das Muster dort in genau umgekehrter Anordnung.
Die Box wird geöffnet, in dem man die Seiten einfach zusammendrückt. Lässt man wieder los, schließt sich die Box von selbst.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Anke
    Ich bin nach einer Woche Pause wieder da.
    Ich mag solche Geschenks Packungen sehr, tolle Arbeit, danke fürs zeigen!
    Grüsse sendet dir zum Montag Bea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anke,
    die sieht aber edel aus und der Schmuckstein macht sich sehr gut da drauf,hab noch einen schönen Tag und ganz liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Anke!

    Seltsam, Dein Post ist mir heute erst angezeigt worden... Die liebe Technik! ;-)
    Ich finde diese Form von Box total genial. Man hat echt das Gefühl, daß sie einen komplizierten Schließmechanismus haben muß, dabei kommt der Schließeffekt ja echt nur durch die Faltung zustande. Deine Box gefällt mir echt gut, vor allem der Glitzi! *grins*

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Ellen

    AntwortenLöschen