Montag, 1. Juni 2015

Auftakt zum Thema Silberhochzeit

Irgendwie sind wohl in diesem Jahr viele Silberhochzeiten angesagt. Die meisten betreffen aber nicht unseren direkten Bekanntenkreis. So handelt es sich bei der ersten Karte zu diesem Thema um eine Auftragsarbeit. 
Die Glückwunschkarte ist himbeerrot. Den silbernen Hintergrund habe ich ein wenig schief aufgeklebt, ebenso das zartrosa gewischte "Zauberpapier" mit den weißen Blüten.
Die Blätter der beiden großen Blüten habe ich etwas hochgebogen. Der Schriftzug ist aus einem Stempelset von Paper Poetry.
Das gewünschte Geldfach im Innenteil habe ich aus gestreiftem Designerpapier gefertigt. Darauf kam noch ein Wellenkreis mit der obligatorischen "25".

Kommentare:

  1. Haha, da hat uns wohl das gleiche "Schicksal" ereilt. Ich musste am Wochenende auch mal eben kurz zwei Silberhochzeitskarten werkeln. Die nächste wird aber eine für eine goldene Hochzeit. Deine Kartenvariante gefällt mir sehr gut. Blumen, Herzen, Silber.... wie das so für eine Silberhochzeit soll, oder?
    Wünsche dir eine schöne Woche.
    Lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anke,
    da wird sich das Silberpaar aber freuen,wenn sie diese wunderschöne,schlichte und dennoch sehr edle Karte bekommt,da bin ich mir ganz sicher,hab noch einen schönen Abend,und ganz liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke!

    Witzig, alle basteln für Silberhochzeiten... Ich noch nicht.
    Deine Karte ist Dir sehr schön gelungen mit dem tollen Zauberpapier.

    Liebe Grüße von Ellen

    PS: ich habe mir auch Schrumpffolie bestellt! :-)

    AntwortenLöschen