Dienstag, 2. Juni 2015

Kegel-Kuller-Karte zur Silberhochzeit

Als nächstes sollte ich eine Karte zur Silberhochzeit basteln und zwar in Verbindung mit dem Thema Kegeln! Gar nicht so einfach, zumal ich nicht einen einzigen Stempel dazu besitze!
Also musste der PC herhalten und ein paar Kegel waren schnell gefunden, ausgedruckt und ausgeschnitten. Dann kam mir die Idee zu einer Kullerkarte. So kann die Kegelkugel gleich auf die Kegel zurollen. 
Dazu passte ein Holzhintergrund und der Spruch "Gut Holz" (hier bezogen auf die Silberhochzeit).
In der Innenseite habe ich noch zwei Kegel mit der Zahl "25" aufgestellt.
 
Hier noch ein Mini-Video von dem Kullereffekt:
video



Kommentare:

  1. total genial liebe Anke! Das Thema konntest Du nicht besser umsetzen!
    Ganz liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anke,
    da hast du ja mit deiner Karte den Nagel auf den Kopf getroffen und das Hobby der beiden ganz wunderbar in Szene gesetzt,besser kann man das eigentlich nicht machen,hab noch einen schönen Tag und
    ganz liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen leibe Anke,
    wie genial ist das denn. Besser konntest du doch das Thema gar nicht umsetzen und dann auch noch ausschneiden (Bewunderung). Die kommt sicherlich sehr gut an.

    Ganz lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anke!

    Ich finde diese Karte supergenial, die Idee ist so klasse. Hoffentlich wird sie hinterher ganz lange aufgehoben, sie ist so schön. Da muss man doch einfach begeistert sein!

    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  5. Genial liebe Anke!
    Gefällt mir supergut...
    Sonnige Grüße sendet Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, ganz tolle IDEE, meine Frage nur, wie kullert denn die Karte, gibt es dazu eine Anleitung? würde mich über eine Antwort freuen LG Gisi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, ganz tolle IDEE, mich würde nur interessieren, wie die Karte kullert, und ob es dafür eine Anleitung gibt? würde mich über eine Antwort freuen. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisi,
      sicher findest du eine detaillierte Anleitung im Netz, wenn du den Suchbegriff Kullerkarte eingibst. Grob beschrieben ist es so, dass die Kegelkugel auf ein 2-Cent-Stück geklebt wird. Unter dem Geldstück ist ein doppelseitig klebender Abstandhalter und darunter ein zweites 2-Cent-Stück (das muss dann HINTER dem Schlitz positioniert werden). Der Kartenaufleger mit dem Schlitz muss ebenfalls mit Abstandhaltern auf der Grundkarte aufgeklebt werden, damit genug Platz für das Kullerelement ist. Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.
      LG
      Anke

      Löschen
    2. Hallo Anke, vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort. Ich hoffe sie gelingt mir :) hast du dies bestempelt oder ausgedruckt dein Hintergrund? LG

      Löschen
    3. Der Holz-Hintergrund ist ein gekauftes Designerpapier. Die Kugel und die Kegel, sowie die Schriftzüge, habe ich mit dem PC ausgedruckt.
      LG
      Anke

      Löschen
  8. Hallo Anke!
    Vielen Dank für deinen Hinweis heute auf meinem Blog und den Link zu dieser älteren Karte von dir.
    Auch für diesen Anlass sicher eine lustige Umsetzung. Es bietet sich bei dem Thema einfach an, eine Spinner Card zu werkeln.
    Meine Karte ist bereits vor drei Jahren für den Freund meines Sohnes entstanden.
    Zu dem Thema habe ich damals auch noch eine Umsetzung für ein Layout und eine weitere Karte gefertigt. Vielleicht zeige ich die gelegentlich noch auf meinem Blog.
    Deine Silberhochzeitskarte ist auf jeden Fall originell und mit einem tollen Holzhintergrund gestaltet.
    Mir gefallen deine Kegel von der Form übrigens sogar noch besser als meine. ;)
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen