Samstag, 24. Mai 2014

Karte zum Ruhestand

Heute habe ich eine Karte für einen angehenden Ruheständler gebastelt. Männerkarten - das haben wir ja schon festgestellt - sind immer eine besondere Herausforderung, da man in seinen Möglichkeiten doch sehr eingeschränkt ist. All das, womit wir sonst unsere Karten aufhübschen (Schmetterlinge, Perlen, Schleifchen, etc.), ist doch zu verspielt.
Zuerst habe ich nach einem passenden Spruch gesucht und bin im Internet fündig geworden. Den Satz von Ernst Reinhardt finde ich für diesen Anlass sehr schön. ("Der Ruhestand bedeutet kein Stehenbleiben, sondern ein ruhiges Weitergehen").
Dazu passt die Uhr aus dem Stempelset "Forever young", sowie der große Baum und die Zahnräder. Die Farben sind dieses Mal espresso,farngrün und savanne.

Zum Verschließen des Umschlages habe ich aber trotzdem eine Bordüre und die große Blume genommen - ich denke, das kann man auch für einen Mann nehmen...

Kommentare:

  1. Hallo Anke,
    na, da ist es ja doch die Uhr geworden. Ich finde sie passt perfekt zum Thema und die Innengestaltung der Karte sieht auch ganz klasse aus. Männliche Farben halt und dann darf es als Verschluss auch ruhig eine Blume sein.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  2. Du hast ganz tolle Farben und Stempel gewählt. Und der Spruch ist super dazu, der rundet die Sache perfekt ab! Daumen hoch! LG Ellen

    AntwortenLöschen