Donnerstag, 4. August 2016

Glückwunschkarte zur "Umschulung"

Eine Arbeitskollegin bat mich, eine Karte für ihre Tochter zu erstellen, die von der Grundschule auf die weiterführende Schule wechselt. Also keine Einschulung, sondern eine "Umschulung" (gab es dieses Wort eigentlich früher auch schon in diesem Zusammenhang...??).


Ein wenig von der Mutter vorgegeben waren die Farben Aquamarin, Bermudablau und Petrol - also keine sooo typischen Mädchenfarben.
Zuerst hatte ich den gesamten aquamarinfarbenen Hintergrund mit Klecksen bestempelt und mit dem Buchstabenfolder geprägt. Das war mir aber etwas "zuviel des Guten". Deshalb habe ich mit dem großen Zackenkreis nur einen Ausschnitt davon ausgestanzt und auf die Karte geklebt.


Die Buchstaben auf den Bannern habe ich mit dem "Typed Alphabet" von CBS gestempelt.


Den Spruch fand ich für einen Schulwechsel besonders passend. In der Farbe Glutrot ergab er einen schönen Kontrast.


Da ich bei der Karte auf "Niedlich"-Motive verzichtet habe, kam auf den Umschlag dieser kleine Elefant, denn so ein bisschen kindlich sollte der Glückwunsch ja noch sein

Leider habe ich vergessen, den Innenteil zu fotografieren. In der linken Innenseite habe ich noch ein Etikett mit den Spruch "Bravo - weiter so!" gestempelt. Rechts im Textfeld habe ich ein paar Buchstaben verstreut.

Kommentare:

  1. Top ich würde sagen Auftrag wunderbar erfüllt. :0))))
    LG Conni

    AntwortenLöschen
  2. Perfekt erfüllt. Ich denke, die Tochter wird begeistert sein.
    Umschulung kenn ich eigentlich nur im anderen Sinne - aber warum nicht auch mal so ;)
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Anke!

    Die Karte finde ich super. Besonders die Buchstaben, die untereinander angeordnet sind, machen sich total gut.
    Klar, ein bisschen niedlich darf ruhig sein! Der Elefant auf dem Umschlag lockert noch mal etwas auf- wie Du schon sagst.

    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Anke das ist eine tolle Karte geworden!
    Sehr schöne Farben..ganz meine Farben... und das ABC muss ich mir mal anschauen...
    Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen Anke,
    perfekt umgesetzt würd ich mal sagen - nicht zu viel des Guten und eine Mischung zwischen kindlich und jugendlich - mir gefällt es richtig gut :)
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anke, ich schließe mich da voll und ganz meinen Vorrednern an: das Thema hast du super umgesetzt. Die Karte ist bestimmt sehr gut angekommen.

    LG Britta

    AntwortenLöschen