Samstag, 21. November 2020

Weihnachtskranz mit filigraner Schrift

 Bei dieser Karte habe ich zwei Kranz-Stanzen miteinander kombiniert.

Von der Farbkombination Petrol/Aquamarin bin ich ja seit Jahren begeistert...


Mit dunkelrotem Nagellack habe ich ein paar Pünktchen als Beeren in den Kranz gesetzt. Die silbernen Schneeflocken ließen sich leider nicht konturengenau ausschneiden. So mussten sie als Kreis aufgeklebt werden, aber ich finde, es stört nicht.


Das dunkle Rot der Beeren findet sich in der filigranen Schrift wieder.

 

Kommentare:

  1. Oh ich mag diese Kränze auch so gern und bei den Farben brauch ich ja auch gar nichts mehr sagen:). Wieder eine sehr schöne Weihnachtskarte! Liebe Grüße Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, das sind auch "deine" Farben! Was das betrifft, sind wir uns immer einig! :-)
      Liebe Grüße
      Anke

      Löschen
  2. Wunderschöne Karte. Herrlich Weihnachtlich und trotzdem schön schlicht.
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mehr braucht es manchmal nicht. Vielen Dank, Sigrid!
      Liebe Grüße
      Anke

      Löschen
  3. Die Karte gefällt mir sehr gut, obwohl ich die Farbkombi vermutlich nicht für einen Kranz gewählt hätte. Aber passt !

    LG Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kränze kann man ja immer so herrlich an die Jahreszeit anpassen und da fällt mir zu Weihnachten nicht nur die rot-grüne Variante, sondern auch die der "Eisfarben" ein.
      Liebe Grüße
      Anke

      Löschen
  4. Hallo Anke,

    das ist ja wirklich eine total schöne Farbkombination! Dazu noch das Rot als Kontrast, passt wirklich hervorragend.
    Da sieht man mal wieder, es lohnt sich absolut ein wenig zu experimentieren und/oder mit Farben zu spielen.

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rot finde ich zu Aquamarin immer wieder schön und setze es gern dazu ein. Und ja: ausprobieren lohnt immer!
      Liebe Grüße
      Anke

      Löschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Web-Seite einverstanden (s. auch Datenschutzerklärung). Wenn du mit der Speicherung deiner Daten NICHT einverstanden bist, gib bitte keinen Kommentar unter diesem Post ab!