Mittwoch, 8. April 2020

Osterkarten mit Küken, Hühnern und Eiern

In diesem Jahr sind bei mir zwar mehr Osterkarten als sonst entstanden, dennoch habe ich nicht alle Karten geschafft, die ich mir vorgenommen hatte.

Einen ersten Schwung habe ich heute zusammengefasst. Das Thema sind Küken, Hühner und Eier!

Diese kleinen, puscheligen Exemplare sind vermutlich gerade aus dem Nest geschlüpft:




Das dritte Küken wirkt schon etwas größer. Dazu habe ich Federn dekoriert.



Die vierte Karte ist aus unserer wöchentlichen Aufgabe beim Bastelstammtisch/Kreativtreff entsprungen. Da persönliche Treffen im Moment nicht möglich sind, stellen wir uns jede Woche einer Aufgabe. Hier war es ein Sketch, den es umzusetzen galt.



Auf der folgenden Karte aus Kraftkarton habe ich Federn weiß embosst und mit Farbkarton aus Wildleder abgesetzt. Das Hauptmotiv ist hier ein erwachsenes Huhn.



Zuletzt zeige ich eine Karte mit einem marmorierten Hintergrund und einem Nest mit Eiern. 






Kommentare:

  1. Ach, was sind die niedlich. Und da sehe ich ja auch die Karte, die gestern bei mir angekommen ist - vielen lieben Dank für die liebe Post.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern, liebe Sigrid! Schön, dass die Karte angekommen ist.
      Liebe Grüße
      Anke

      Löschen
  2. Niedlich, hübsch, farblich toll ... einfach tolle Karten!!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch nicht soviele Karten geschafft, wie ich eigentlich wollte,(andere Jahre habe ich noch weniger verschickt) darum aber 170 kleine Osterhasen.
    bleib gesund und liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das soll ja auch kein Zwang sein mit den Karten. Bei mir bekommt nicht jeder zu allen Feiertagen eine - immer mal abwechselnd, dann bleibt es etwas Besonderes!
      Nochmals Hut ab für deine Altenheim-Aktion!!
      Liebe Grüße
      Anke

      Löschen
  4. Eine sehr schöne Kartenauswahl hast du gezaubert.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Auch ich habe in diesem Jahr mehr Osterkarten als sonst - bzw. überhaupt Osterkarten verschickt. Obwohl ich nicht zu den "Niedlich"-Stemplern gehöre, finde ich, dass Küken oder kleine Häschen auf Osterkarten optimal sind. Deine Küken sind allesamt sehr niedlich und passen gut.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im letzten Jahr habe ich auch keine einzige Osterkarte verschickt! So ist in diesem Jahr tatsächlich alles anders...
      Ich zähle mich auch nicht zu den Niedlich-Stemplern, aber hin und wieder dürfen es einzelne, niedliche Motive sein, wenn der Rest nicht noch mit viel Schnickschnack überhäuft wird. :-)
      Liebe Grüße
      Anke

      Löschen
  6. Wirklich viele schöne Karten sind das geworden. Über meine hab ich mich auch sehr gefreut:) VIelen Dank nochmal! Liebe Grüße Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne! Ich glaube, so viele Karten hab ich zu Ostern noch nie gemacht.
      Liebe Grüße
      Anke

      Löschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Web-Seite einverstanden (s. auch Datenschutzerklärung). Wenn du mit der Speicherung deiner Daten NICHT einverstanden bist, gib bitte keinen Kommentar unter diesem Post ab!