Sonntag, 10. April 2016

Kleine Figuren aus Wollresten

Die typischen Reste, die "Frau" zu Hause hat, sind sicherlich Wollreste, oder? Ab und zu häkele ich ganz gerne mal etwas. Ich finde häkeln übrigens besser als stricken, weil es schneller geht :-)!

Aus Wollresten sind die beiden folgenden Figuren entstanden.

Mit Aquamarin und Petrol (gemäß SU-Wortschatz) habe ich diese kleine Krake gehäkelt.  


Für den Kopf habe ich ein Streifenmuster gewählt, damit es etwas lebendiger wirkt. Daher habe ich auch die Tentakeln farbig abwechselnd gestaltet. Die Krake ist ca. 9cm hoch.


Falls es für beide nicht möglich ist, möchte ich die zweite Figur gerne als Beitrag bei der Kreativ-durcheinander-Challenge zum Thema Restekiste einreichen.

Bei der dafür gesichteten Wolle war mir sofort klar, dass es das Yoda-Grün ist! Der kleine Jedi-Meister aus den Star-Wars-Filmen ist zwar nicht hübsch, aber irgendwie liebenswert. Mit weiteren Resten aus Beige und Braun ist dann diese - etwa 15cm kleine - Figur entstanden.



Meister Yoda hat seinen typischen Mantel an, nur auf den Krückstock habe ich verzichtet. Der Kopf war ziemlich schwierig zu fertigen. Den aufgestickten Augen einen entsprechenden Ausdruck zu verleihen, ist ganz schön schwer. Eine kleine Knubbelnase und die Falten auf der Stirn habe ich ebenfalls aufgestickt. 


Hier die Rückansicht:


Für die weißen Fusselhaare habe ich die Füllwatte, mit der die Figur ausgestopft ist, mit einer dünnen Häkelnadel wahllos durch die Maschen nach außen gezogen!



Eine Anleitung hatte ich für beide Figuren übrigens nicht. Sie sind nach meinen Vorstellungen entstanden. Ich probiere die Formen einfach aus und wenn mal etwas nichts geworden ist, wird es halt wieder aufgeribbelt.  

Kommentare:

  1. Anke!!! Die sind ja der Hammer! Wahnsinn, was Du alles kannst, gerade der Yoda ist sooo genial, da hätte ich schon Abnehmer!
    Ganz liebe Grüße sendet Dir Sarah
    Segen
    Sehen wir uns eigentlich in Düsseldorf?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah! Danke für dein Lob! Freue mich sehr, dass dir die Figuren gefallen!
      Nein, ich bin nicht in Düsseldorf - ich bin doch gar keine SU-Demo! Nur Kunde ;-)
      LG
      Anke

      Löschen
  2. *kicher*
    Hallo Anke, geniale Reste-Werke hast du zur aktuellen Challenge verlinkt. Und super originell sind sie außerdem!
    Auch wenn ich mit Star Wars so gar nichts anfangen kann, bin ich mir absolut sicher, dass dieses kleine Kerlchen viele Herzen höher schlagen lassen wird! :)
    Die Krake ist aber auch sehr süß und sogar in deinen Blog-Farben! ;)
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank! Ach ja, das mit den Farben ist mir noch gar nicht aufgefallen! Ja, ich liebe diese beiden Töne! Bis vor kurzem hatte ich sogar eine Brille in Aquamarin/Petrol! :-)
      LG
      Anke

      Löschen
  3. Liebe Anke Wahnsinn! Und ohne Anleitung...mein Respekt! Das ist ein super Reste-Kiste Beitrag. Schön dass du ihn verlinkt hast.
    LG und einen schönen Sonntag
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Ja, ich dachte auch, dass es zum Challenge-Thema perfekt passt.
      LG
      Anke

      Löschen
  4. Ist der Wahnsinn! Die Sachen sind der absoluter Kracher. Du hast die ganz ohne Anleitung gemacht? Anke, ich bin gerade sprachlos! In die kleine Krake habe ich mich sofort blitzverliebt - nicht nur wegen den Farben *kicher* sondern weil sie sooo süß schaut... und obwohl ich nicht sooo auf Krieg der Sterne stehe, muss ich sagen, dass der Meister Yoda einfach nur genial geworden ist! Hut ab meine Liebe!
    Ganz liebe Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sylwia! Ja, ich habe beide ohne Anleitung gemacht! Einfach drauf los gehäkelt. Die Kraken-Tentakeln sind auch nicht alle gleichmäßig, aber das sieht man auf dem Foto nicht :-)
      LG
      Anke

      Löschen
  5. Also die Krake ist ja schon toll, aber gegen Yoda verliert sie um Längen. Der ist ja sowas von coooooool! Und dann auch noch ohne Anleitung gemacht? Ich bin absolut beeindruckt! Hut ab.
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sigrid! Ich kann es nur noch einmal beteuern...die Figuren sind wirklich ohne Anleitung gehäkelt. Ich hätte nicht gedacht, dass der Yoda so gut bei Euch allen ankommt! 1000 Dank für die Blumen!
      LG
      Anke

      Löschen
  6. Hallo Anke,
    Figuren häkeln ohne Anletung, Hut ab! Ich bin echt begeristert.
    Ohne Anletung funktionieren bei mir nur Deckechen und Topflappen.
    Die Farbkombination der Krake ist toll.
    Ich hab weder mit Kraken noch mit Starwars was am Hut, ziehe diesen dennoch virtuell vor diesen Meisterwerken.
    Meine Daumen für die Challange sind gedrückt!
    Viele Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann mich eigentlich nur anschließen. Es wurde einfach alles gesagt: UNGLAUBLICH cool sind Deine Reste-frei-nach-Schnauze-Püpchen :-) Ich bin ebenfalls begeistert!!! Danke fürs Verlinken bei unserer Challenge! GLG, Karo

    AntwortenLöschen
  8. wow, da bin ich echt sprachlos, so was von toll, ich persönlich finde auch den Meister Yoda einfach super....und noch einen ticken schöner als die Krake, wobei ich nicht sagen will dass sie nicht schön ist, aber wenn ich mir eine aussuchen dürfte von deinen Figuren würde ich auch sofort den Yoda nehmen und dann ist es mir unvorstellbar überhaupt so was herzustellen und dann noch dazu ohne Anleitung also ich denke ich könnte sowas nicht mal mit Anleitung, einfach nur genial was du kannst....
    Liebe Grüße Conni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke euch allen!
      Bei mir stellt sich eher die Frage, ob ich es MIT Anleitung hinbekommen hätte :-)! Ich kann diese Schriften nämlich nicht lesen! So schwer ist es wirklich nicht. Körper rund hochhäkeln und an bestimmten Stellen zu- oder abnehmen. Den Kopf zu besticken ist echt das Schwerste!
      LG
      Anke

      Löschen
  9. Hallo Anke,
    wow.. bin ganz begeistert von deinen Häkelfiguren.. besonders der Krake hat es mir angetan.. ♥
    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Irre. Einfach nur wunderbar!!! (wenn ich da an meine "tollen" Häkeldeckchen denke...)Anke, Deine Minis sind klasse!
    LG, andrea

    AntwortenLöschen
  11. Ach Anke...wie immer wunderbar. Und die Details! Die Haare von Yoda
    sind der Knüller! Auch auch der kleine Krake ist wirklich zuckersüß!

    Liebste Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen
  12. und diese hier sehen so gar nicht nach Resten aus :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...au weia, dann hätte ich ja das Challenge-Thema verfehlt! :-) Doch, die Figuren sind aus Wollresten! Das, was meine Kiste so hergibt. Sie sind ja nicht groß, nur 9 und 15cm!
      LG
      Anke

      Löschen