Samstag, 31. Oktober 2015

Happy Halloween!

Nein, ich bin kein großer Halloween-Fan. Aber die Kinder mögen es ja sehr und ich möchte heute noch ein Kostüm zeigen, das ich mal für unseren Sohn angefertigt habe.
Nur wer genau hinschaut, kann erkennen, dass die Beine, die im Schlafanzug stecken, künstlich sind. Unser Sohn steckt mit den Beinen in dem schwarzen Gewand, der Oberkörper im Schlafanzug. In Höhe des Bauchs habe ich dann die Schlafanzug-Beine (mit Füllwatte ausgestopft) drangenäht.
Unter dem Schlafanzug-Oberteil trägt er einen Rucksack. Darin befindet sich ein kurzer Besenstil, an dem der (Lufballon-)Kopf des Geistes befestigt ist. Danach wurde alles mit der Maske und dem schwarzen Umhang verkleidet. Zum Schluss wurden die Arme und Hände angenäht.

Ein Schocker, oder...? :-)

Kommentare:

  1. Der absolute Knüller!!!!!
    Total genial! Wirklich großartig!!!!
    Ganz liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anke,
    das ist ja absolut der Knaller und der Robin war sicherlich begeistert,wer hat schon so ein tolles Kostüm.Ich bin auch kein Halloween Fan aber für die Kinder macht man ja so alles und was gibt es schöneres wenn die Kinderaugen leuchten.Da wünsch ich euch mal noch ein schönes Halloweenfest,liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Wie cool ist das denn? Ich hab wirklich gedacht, dass es sich um zwei Personen handelt. Wenn er damit nicht auffällt, weiß ich es auch nicht ;)
    Fröhliches Halloween!
    LG sigrid

    AntwortenLöschen