Dienstag, 19. Mai 2015

Karte mit Schiebeverschluss

Heute möchte ich die erste der Buttonkarten vorstellen, die ich schon kurz in meinem letzten Beitrag bei der Vorstellung der Buttonmaschinen gezeigt habe. Sie hat eine ganz tolle und raffinierte Verschlusstechnik. 
Die Karte ist 3-teilig gefaltet, wobei die linke Klappe zum Dreieck geschnitten wird. Mit der Wortfensterstanze wird in die rechte Klappe ein geschlossener Schlitz gestanzt, der sich in der linken Klappe offen fortsetzt. Rechts wird ein Schiebeelement eingesetzt - vom Prinzip her so ähnlich, wie bei den Kullerkarten (kleiner Pappkreis, dann ein Dimensional, darauf das gewünschtes Element).

Zuerst wird die rechte Klappe geschlossen, dann das linke Dreieck darüber gelegt. So kann man mit dem Schiebeelement die Karte verschließen,...
...indem man es nach links über die Dreiecksklappe schiebt:
Als Schiebeelement habe ich eine große Blüte verwendet, die in der Mitte mit einem Button verziert ist. Der Button hat gleichzeitig die Funktion eines "Griffs" - so kann man die Blüte gut anfassen und herüberschieben. 

Meine Karte hat die Farben calypso, aquamarin und wildleder. Das Designerpapier habe ich vor Urzeiten selbst gestempelt und damals bereits auf meinem Blog gezeigt: *klick*  Jetzt kam es endlich mal zum Einsatz!

Wir haben geplant, bei unserem nächsten Bastelstammtisch so eine Schiebekarte mit Button zu basteln. Mal sehen, was dann für unterschiedliche Karten entstehen...

Kommentare:

  1. Hallo liebe Anke,
    deine Karte sieht ja Klasse aus und mit dem Effekt einfach genial,auch passt dein Button wunderbar dazu,bei deinem Stammtisch wäre ich gerne mit von der Partie...
    hab noch einen schönen restlichen Tag und ganz liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke!

    Die Karte ist ganz klasse und raffiniert.Du hast auch super beschrieben,wie es mit dem Basteln funktioniert. Ich werde mich aber zurückhalten und freue mich auf den Stammtisch!

    Einen schönen Abend wünscht Dir Ellen!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke,
    wie schon in der Mail geschrieben und beim Betrachten des Originals: das ist eine wunderschöne Karte und ich freue mich schon auf's gemeinsame Nachbasteln.

    Ganz lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Einfach toll! Bin begeistert!
    Viele liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Einfach toll! Bin begeistert!
    Viele liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen