Donnerstag, 21. Mai 2015

Blüte in 3-Schritt-Stempel-Technik

Für den Geburtstag meiner Patentante hatte ich eine schlichte Blumenkarte gebastelt. Sie liebt Blumen und deshalb habe ich die schöne Blüte von SU gewählt, die man in drei Schritten übereinander stempelt.
Die weiße Karte ist mit brombeermousse und olivengrün abgesetzt. Die Blüte ist ebenfalls mit brombeermousse gestempelt (1.+2. Schritt) und im dritten Schritt in pflaumenblau.
Die grünen Blätter sind aus einem Set von CBS und gehören eigentlich zu Fuchsien. Aber da darf man doch mal mogeln, oder?

Kommentare:

  1. Guten Morgen Anke,
    na klar darf man mogeln. Ich finde die Blätter passen total gut zu der Blume. Eine ganz tolle Karte ist dir da für deine Tante gelungen.

    Schönes Pfingstwochenende und lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anke,
    da wird sich deine Patentante aber freuen wenn sie diese Karte von dir bekommt,die Blume sieht einfach wunderschön aus und das Blattwerk passt einfach dazu,hab ein schönes WE und Pfingstfest,ganz liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke!

    Klar, mogeln ist erlaubt. Der Kreativität sollten doch keine Grenzen gesetzt sein, oder?
    Superschön, Deine Karte! Ich mag die Blume auch sehr!

    Liebe Grüße von Ellen und schöne Pfingsten!

    AntwortenLöschen