Montag, 16. März 2015

Erneut "Liebster Award"

Ich freue mich sehr, dass ich sie nun zum zweiten Mal erhalte: die Auszeichnung 
Dafür bedanke ich mich ganz herzlich bei Vanessa, die mich damit bedacht hat! Hab' vielen lieben Dank!

Dieses sind die an mich gestellten Fragen, die ich hier gerne beantworten möchte: 

1. Wie bist du zu deiner Leidenschaft Basteln/Kreativ-sein gekommen?
Ich habe immer schon gerne gebastelt. Zum Stempelhobby bin ich durch meine Freundin Britta gekommen, die SU-Demo ist.
2. Was sind deine Lieblingsmarken, und warum?
Meine Lieblingsmarken sind "Stampin' up!",  "Clearly Besotted Stamps" und "MFT". Das sind meiner Meinung nach die besten Stempel in den schönsten Motiven und der besten Qualität!
3. Was ist deine Lieblingsfarbe?
Meine Lieblingsstempelfarben sind die Blautöne, wie z.B. aquamarin und lagunenblau
4. Wie sammelst du deine Ideen? Woher holst du dir deine Inspiration?
Ich schaue mir das meiste aus dem Internet ab, bastele aber nie etwas 1:1 nach. Meistens sind es nur Denkanstöße, die ich dann für meine Werke verwende.
5. Was ist das Stempelset, ohne das du nicht leben kannst?
Das SU-Set "Gorgeous Grunge" ist eigentlich unentbehrlich!
6. Woran bastelst du am liebsten? Karten oder anderes?
Ich bastele am liebsten Karten in viele verschiedenen Varianten und Techniken. Verpackungen natürlich auch, aber weniger. 
7. Was hältst du von "Massenproduktion"?
Ich finde Massenproduktionen toll, wenn jemand z.B. viele gleiche Einladungen verschicken möchte....ABER: ich möchte sie nicht basteln! :-)) Am liebsten bastele ich jedes Teil nur 1x!
8. Welche Blogs, oder Personen sind deine "Bastel-Vorbilder"?
Vorbilder wäre zu viel gesagt. Ich hole mir hier und da Inspirationen...
9. Bist du die Perle, oder das Glitzersteinchen?
Die Perle.
10. Wie viel Zeit investierst du in das Basteln, mit Bloggen? 
Am Basteltisch sitze ich immer so in Abständen, daher kann ich das zeitlich schlecht zusammenrechnen. Fast nie bastele ich ein Werkstück in einer Sitzung. Manchmal habe ich eine "Blockade" und widme mich dann erst mal meiner Hausarbeit. Später flutscht es dann wieder! 
Für das Bloggen investiere ich nicht so viel Zeit. Im Schnitt erscheint so alle 3-4 Tage ein Post von mir, der ja relativ schnell verfasst ist.
11. Erhältst du Unterstützung von deinen Liebsten? Oder haben sie kein Verständnis dafür?
Ach, das ist bei uns eher so eine neutrale Sache. Unterstützung brauche ich ja von niemandem, da ich keine Demo bin und damit kein Teil der "Familienzeit" beansprucht wird. Meist bastele ich, wenn meine Männer eh nicht im Haus sind :-)
Unser Sohn hat in seltenen Fällen schon mal mitgebastelt, bzw. allein etwas mit meinen Sachen gebastelt. Mein Mann bastelt lieber an Autos. :-) Unterm Strich ist er aber froh, dass er sich um Geschenke und Mitbringsel nicht kümmern muss!

An dieser Stelle müsste ich jetzt eigentlich fünf andere Blogs nominieren und an diese Blogger 11 neue Fragen stellen. Ich hoffe, Ihr (und Du, liebe Vanessa) seht es mir nach, dass ich es bei der Beantwortung der obigen Fragen belasse, da ich im September schon mal mitgemacht habe. Trotzdem hat es mir wieder viel Spaß gemacht! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen