Mittwoch, 24. Februar 2016

Konfirmationskarte mit Kieselsteinen

Diese Glückwunschkarte zur Konfirmation habe ich im DIN-lang-Format gefertigt. Die Grundkarte ist Mitternachtsblau. Darauf kam ein Streifen mit dem schönen Kieselsteinpapier.



Auf die - teils gezackten - Kreise aus Transparentpapier, bzw. Farbkarton in Savanne und Vanille habe ich ein kleines gestanztes Kreuz geklebt.


Der kleine Textstempel passte genau in die Wortfensterstanze.


Ich finde diese Karte besonders für einen männlichen Konfirmanden geeignet. 

In meine Leserliste hat sich Tanja neu eingetragen. Herzlich willkommen auf meinem Blog! Ich wünsche dir viel Freude hier!

Kommentare:

  1. Eine wunderschöne Karte liebe Anke! Die Kieselsteine passen hervorragend!
    Ganz liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt habe ich erst einen Schreck bekommen. Die Karte sah beim ersten Klicken fast "schwarz" aus und da hatte ich sie schon beinah in die Trauer-Kategorie gesteckt. Aber in blau ist das dann doch schon anders. Eine schöne Idee mit den Kieselsteinen - männlich halt.

    Lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefallen die Kieselsteine zu dieser Karte auch sehr gut. Ich glaube, das man damit durchaus auch eine junge Dame erfreuen könnte. Eine schöne Karte kommt doch immer gut an.
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr stimmige Karte, Anke. Ich mag das Steinmotiv total gerne. Hier passt es auch sehr gut, wie ich finde. Überhaupt gefallen mir die Farben und die Anordnung sehr gut. Die Karte ist sicher für einen Jungen prima geeignet, aber ich gebe Sigrid recht, sie könnte durchaus auch ein Mädchen erfreuen.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    die Karte ist so schön geworden! Tolle Idee mit den Kieselsteinen. Rund um gelungen und stimmig.
    Ganz liebe Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie ich war noch nicht bei dir eingetragen...?! habe aber jetzt ganz schnell nachgeholt :)
      Bussi

      Löschen