Sonntag, 26. März 2017

Trauerkarte mit Kirschblüte embosst

Noch eine Trauerkarte wurde gewünscht. Auch hier habe ich auf die Farben Schiefergrau und Anthrazit zurückgegriffen.


Der Kontrastfarbe ist bei dieser Karte Kirschblüte. Daraus habe ich auch das Blumenornament in dieser Farbe embosst und danach mit einem Schwämmchen in Anthrazit übergewischt.


Den Aufleger in Anthrazit habe ich in einem tollen Rosenmuster geprägt. Die Prägung kommt so richtig schön raus.


Da aufgrund der Aufteilung der Aufleger nicht mehr sehr viel Platz übrig war, kam nur ein kleiner Schriftzug auf die Karte.

Kommentare:

  1. Hallo Anke!
    Mir gefällt die Aufteilung deiner Karte ganz besonders gut.
    Trauerkarten vertragen meiner Meinung nach gut einen dezenten Farbton, da sind wir ja alle mittlerweile etwas mutiger in der Wahl geworden.
    Eine eher untypische, aber dennoch sehr geschmackvolle Karte für den traurigen Anlass in sehr schöner Farbwahl.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,

    ich finde auch, wir können Trauerkarten ruhig mal etwas farbiger gestalten. Auf dem 1. Bild wirkt die Farbe bläulich, liegt warscheinlich an den Lichtverhältnissen.
    Die embosste Blume finde ich sehr schön. Vielen Dank für diese Inspiration.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Farben wirken mal wieder verfälscht. Man glaubt gar nicht, dass das Rosen-geprägte und das Gewischte beides Anthrazitgrau ist!
      LG
      Anke

      Löschen
  3. Sehr ausgefallene Farben, aber du weißt ja, ich mag es gerade für Trauerkarten auch mal "bunt"
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Wow Kirschblüte für ne Trauerkarte, aber warum nicht, aussehen tut sie richtig toll.....LG Conni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    finde die Farbkombi für so einen Anlass sehr gut, gefallen tut mir die Art Karten wohl ehr mal nicht, aber leider benötigt man sie eben doch, dann wenigsens so was - persönlich und so wie sieh aussieht von Herzen.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Interessante Farbwahl - aber sie schmeichelt dem Auge! Hier kommt es glaub stark auf den Empfänger der Karte an, aber mir gefällt es gut wenn es nicht nur schwarz/weiß gehalten ist!
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  7. Schaut klasse aus liebe Anke!
    Ich mag keine Trauerkarten zu machen... manchmal muss man aber leider :(
    Sonnige Grüße sendet dir
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  8. Ganz wunderbar gemacht, gefällt mir wieder sehr gut.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Eine wunderschöne Karte für einen weniger schönen Anlass.
    LG von der Bastelflocke ❄️
    Melli

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anke!

    Die Karte ist wirklich wunderschön...man tut sich ja immer etwas schwer, das bei einem so traurigen Anlass zu sagen. Aber das ist sie. Ich finde die Farbwahl auch ganz super.
    Der Prägefolder ist super. Schreibst Du mir mal, wo der her ist?

    Liebe Sonnengrüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  11. muss nicht immer schwarz sein ...sieht gut aus lg ulla s

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Anke, nachdem ich die Farbkombi gelesen habe, konnte ich mich immer mehr mit der Karte anfreunden. Allerdings gebe ich zu, dass ich auch zuerst einen Blaustich gesehen habe und mich irgendwas störte, aber nachdem ich nun ein paar Tage um die Karte und den Kommentar herumgeschlichen bin, kann ich dir immer noch nicht sagen, was es ist. Vielleicht das gewischte? Keine Ahnung. Auf jeden Fall sieht man wieder, dass du dir sehr viele Gedanken um die Ausarbeitung gemacht hast. Es ist alles toll abgestimmt.

    LG Britta

    AntwortenLöschen