Sonntag, 19. März 2017

Peek-a-boo-Osterkarte

Beim Bastelstammtisch bei Britta wurden dieses Mal Eierkartons aufgehübscht. Da ich keine Verwendung dafür habe, habe ich an dem Abend eine Karte gebastelt. Unser Bastelstammtisch ist kein Workshop, an dem alle das gleiche basteln, sondern ein lockerer Treff, bei dem es zwar häufig ein Thema gibt, aber auch jeder machen kann, was er möchte. Das gemeinsame Basteln steht im Vordergrund!

Da ich noch Osterkarten benötige, habe ich mich für eine in der Art einer Double-Peek-a-boo-Karte entschieden. 


Die Karte hat zwei Gucklöcher, aus denen zwei Küken herausschauen. 



Klappt man die Karte auf, schieben sich zwei neue Motive in die Gucklöcher:





Erst im Nachhinein ist mir aufgefallen, dass die Motive sogar eine logische Bilderfolge darstellen. Das obere Küken sitzt zuerst noch brav in der unteren Hälfte der Eierschale...beim zweiten Bild schlüpft es schon ein bisschen mehr und schaut mit Flügeln und Beinen heraus.


Das untere Küken hatte vorher noch die Eierschale auf dem Kopf und tanzt jetzt schon vergnügt umher!


Diese Kartenform habe ich übrigens schon mal gebastelt. Es war ebenfalls eine Osterkarte! Naja, da es Ostern auch ums Eier verstecken geht, passt das ja mit den versteckten Motiven...hier der Link zu der anderen Karte. Dort könnt ihr auch einen Link zur Anleitung finden.


Da ich Designerpapier mit Punkten verwendet habe, verlinke ich meine Karte mit der Dani Peuss Challenge #39 Punkte




...und - da alle das Thema Frühling haben - 

mit der Steckenpferdchen Challenge 82

und der Kreativ-durcheinander-Challenge #31
 

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    dann kann es ja jetzt Ostern werden!
    Ist ne richtig coole Karte!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. "Bei Technikfragen - Anke fragen!" ;)
    Toll, dass du mal wieder eine knifflige Karte zeigst. Deine treuen Leserinnen wissen ja, dass du eine Vorliebe dafür hast. UND die Geduld, diese Technikkarten auch umzusetzen (die mir leider selbst oft fehlt)!
    Da die Motive alle ähnlich sind, hat die Karte beinahe den Effekt eines Daumenkinos, was ich witzig finde.
    Die beiden Küken, die durch die Kartenfront schauen, mag ich ganz besonders. Die sehen echt süß aus (die anderen beiden natürlich auch).

    Beim 1. Blick auf das gepunktete DP habe ich mir gleich gedacht: "Aha, das wird sicher Ankes angekündigter Beitrag zur Kartenchallenge sein!" :)
    Stimmt, du hast deutlich weniger Pünktchen eingesetzt als ich. Aber dafür die ebenso deutlich trickreichere Karte! *lach*
    Der Empfänger deiner Osterkarte wird ganz sicher staunen und der Sache auf den Grund gehen wollen. ;)
    Liebe Sonntagsgrüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. Beinahe hätte ich es vergessen: Ich wünsche dir viel Glück für deine Challenge-Teilnahmen! :)

      Löschen
  3. Hallo Anke, das ist ja ein süßes Kärtchen, gefällt mir total gut. Und ganz viel Glück bei den Challenges.. LG Conni

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhh! Hammer! Die ist ja süüüüß :)
    Eine klasse Idee so eine Karte zu gestalten!
    Und die Kücken sind auch ganz entzücken :) Gefällt mir super!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,

    eine tolle Technikkarte. Die Küken sind so niedlich, ich stehe ja total auf dieses Gefieder.
    Ich wünsche dir viel Glück bei den Challenges.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Die Peek-a-boo Karten habe ich schon so oft bewundert. Nun steht sie auf meiner langen To Do Liste. Deine Kükenkarte iast zuckersüß.
    GLG, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Ein süßes Kärtchen, liebe Anke! Peek-a-boo-Karten finde ich toll!
    Viele liebe Frühlingsgrüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Diese Karte wollte ich auch noch machen (was ich noch so alles machen möchte *schnauf*). Sie ist Dir sehr gut gelungen - vorallem mit der kleinen "Geschichte" ;-)
    LG von der Bastelflocke,
    Melli

    AntwortenLöschen
  9. Die Küken sind sowas von süß! Eine ganz zauberhafte Karte :) Ich bin hin und weg.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anke!

    Da hast Du den Stammtisch ja gut genutzt. Die Kartenform mag ich auch sehr, es ist gut, dass Du mich daran erinnerst. Die muss ich auch unbedingt mal wieder basteln. Und dann gleich noch DANKE für die tolle Inspiration. So zu Ostern ist das ja wirklich eine tolle Sache, da es (wie Du sagst) zum Eier suchen passt!
    Sehr schick, Deine Karte!

    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  11. Ein witzige Frühlingskarte, liebe Anke :))) Super!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. süßßßßßßßßßßßß gefällt mir lg ulla s

    AntwortenLöschen
  13. Die Karte ist ja zum Verlieben!!!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Anke,
    ich durfte ja die Karte im Original bewundern. Wirklich genial und so zuckersüß die Küken. Das erinnert mich aber auch schmerzlich daran, dass ich den Beitrag zum Stammtisch noch schreiben muss.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  15. Ach wie süß. Die kücken sind dafür wie gemacht. Ich selbst hab mich bisher noch nie an eine solche Kartenform rangetraut.....
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Ach wie süß :) So eine Karte habe ich noch nicht gebastelt, aber die ist garantiert ein Hit bei jedem Empfänger!

    Vielen Dank für deinen Beitrag zur danipeuss.de Kartenchallenge.
    LG Reni

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Anke, die Karte ist ja raffiniert und toll gemacht. Die Kücken sind so knuffig.
    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  18. Klappt man die Karte auf, schieben sich zwei neue Motive in die Gucklöcher???? Wow! Also ich habe Deine erste Peek-a-boo Karte irgendwie verpasst und jetzt bin ich einfach nur von den Socken! Wow! Wunderbar und witzig! Danke für Deine Idee! GLG, Karo

    AntwortenLöschen
  19. Ganz Herzlichen Dank für deine Teilnahme an unserer Frühlingschallenge beim Steckenpferdchen.

    LG und ein schönes Wochenende
    Uschi

    AntwortenLöschen