Samstag, 18. März 2017

Dolden gehen immer...

...und sind - wie ich finde - ein tolles Motiv für Trauerkarten. Dazu habe ich Designerpapier in der "alten" Farbe Altrosé verwendet. Ein schöner zarter und warmer Ton.




Die Dolden habe ich in Anthrazitgrau und Schiefergrau ausgestanzt und auf Transparentpapier gebracht. 


Den Spruch habe ich direkt auf das Vellum gestempelt, welches ich mit Ösen auf dem DP befestigt habe.




Im Innenteil kam ein Spruch auf die linke Seite.




Rechts und auch auf dem Umschlag wiederholen sich noch einmal Dolden aus einem Stempelset von CBS.

Kommentare:

  1. Oh Anke, stimmt du hast heute auch eine Trauerkarte, und die ist farblich sooooo schön. Der Spruch ist auch sehr passend. Eigentlich finde ich Trauerkarten in so dezenten Tönen super, fast nen Ticken schöner als nur grau, schwarz, weiß......
    Aber da ich meine nur so auf Vorrat gemacht habe, und keinen persönlichen Bezug hatte, wurde es in den Standartfarben gemacht. Aber irgendwann muss ich sicher auch mal eine, für mich bekannten Person, etwas zu so einem Anlass machen und wenn es passt würde ich auch mal mit anderen Naturtönen arbeiten, finde auch ein leichtes Braun also Wildleder und Savanne toll für solche Karten. Wünsche dir ein schönes Wochenende und sende dir liebe Grüße Conni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,

    ich finde die Karte sehr schön. Ich bin absoluter Fan von Trauerkarten, die nicht nur schwarz-weiß sind, sondern einen Farbtupfer mitbringen. Das spendet doch eher Trost in der schweren Zeit und gibt einem das Gefühl, dass es weitergeht...

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Obwohl das kein schöner Anlass ist, hast du die Karte toll gestaltet!
    Auch mit den Farblichen Akzenten wirkt es dann nicht ganz so traurig, sondern wie ein bisschen aufmunternd! Das soll es ja auch sein!
    Gefällt mir gut! Auch die Blumen innen und außen...

    AntwortenLöschen
  4. Eine Trauerkarte muss nicht immer schwarz oder grau sein. Deine gefällt mir sehr gut. Die Farben sind schön dezent und warm. Der Spruch gefällt mir auch sehr gut.
    GLG, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anke!
    Doldengewächse (in der Natur) finde ich sehr schön, ebenso die im Handel erhältlichen Stanzformen und Stempelmotive. Nicht nur, aber auch für Trauerkarten verwende ich sie sehr gerne.
    Mir gefallen Karten für diesen traurigen Anlass, wenn sie noch einen dezenten Farbton zum üblichen Schwarz-Weiß enthalten. Das funktioniert mit fast jeder Farbe gut, ohne anstößig zu wirken. Deine Farbwahl und Gestaltung finde ich sehr gelungen.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Das ist sie in der Tat. Schön finde ich auch die Farbkombi. Ich mag es, wenn Trauerkarten nich trist und eintönig sind. Sehr schöne Karte.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,

    Dolden gehen wirklich immer, sie gefallen mir auf dem Vellum sehr.
    Toll auch, dass sie auf dem Umschlag wiederzufinden sind.
    Eine schöne Karte.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke
    Ich nehm für eine Trauerkarte auch gerne mal eine "Farbe" dazu... zu dieser Farbkombi habe ich jedoch noch nie gegriffen... hat aber was... ich finde es besonders schön, dass du durch das Vellum etwas von der Kraft der Farbe genommen hast...
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
  9. ja, du hast recht. Dolden machen sich immer gut. So wie du sie jetzt eingesetzt hast, ist damit eine sehr schöne Karte entstanden.
    GLG Dörthe

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke,
    tolle Karte und trotzdem hoffe ich das du sie nicht benötigst!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Das sind ganz tolle und passende Farben für eine Trauerkarte und ich finde, man muss nicht unbedingt schwarz/grau/weiß dafür nehmen. Auch das Du die Dolden innen wiederholt hast gefällt mir sehr gut.
    LG von der Bastelflocke,
    Melli

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Anke!

    Oh, wirklich schön. Ich traue mich ja immer noch nicht so richtig an Farbe bei Trauerkarten und jedes Mal, wenn ich Deine dann sehe, frage ich mich: Warum eigentlich nicht?! Das sieht so schön aus und wird sicher ein bisschen Licht in die ganzen tristen Karten bringen. Deine Trauerkarte ist sehr stilvoll!

    Ich schick Dir liebe Grüße! Hab einen schönen Tag! Ellen

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Anke,
    ja ich bin eindeutig auch für "dezent farbige" Trauerkarten. Die sehen dann nicht ganz so traurig und trist aus. Die Dolden passen ganz hervorragend dazu. Wir haben heute beim Workshop auch gerade eine farbige Trauerkarte gearbeitet. Demnächst mehr auf meinem blog.

    LG Britta

    AntwortenLöschen