Samstag, 14. Januar 2017

Pinguin-Parade

Zu einem Wintergeburtstag habe ich eine Pinguin-Parade zum Gratulieren antreten lassen. 


Die Grundkarte in Bermudablau hat einen schwarzen Aufleger bekommen. Darauf kam eine mit Schneeflocken geprägte Auflage. Unterlegt mit blauem Glitzerpapier habe ich auf einem weißen Streifen die klitzekleinen Pinguine von CBS aufgestempelt. 


Es handelt sich hierbei um keine Bordüre, sondern ich habe jeden Pinguin einzeln nebeneinander gestempelt - ohne Positioner, nur nach Augenmaß. 


Das gleiche gilt für den Happy-birthday-Schriftzug - immer möglichst gleichmäßig nebeneinander...puh!


Das silberne Glitzerpapier der Schneeflocken ist etwas dunkler als Silber, aber etwas heller als schwarzes Glitzerpapier. So ein Mittelding. Ich hatte es neulich in einem Bastelgeschäft gefunden und es gefiel mir auf Anhieb.


Diese Karte hat die liebe Sylwia von mir zu ihrem heutigen Geburtstag bekommen. Nochmals ganz liebe Grüße und alles Gute für dich! 

Gleichzeitig verlinke ich die Karte als meinen zweiten Beitrag zur Kreativ-durcheinander-Challenge:

 

Kommentare:

  1. Donnerwetter, das war ja eine Arbeit! Und wie ordentlich Du die Pinguine und den Schriftzug auf die Karte gesetzt hast - Respekt! Wieder mal eine schöne Karte. LG von der Bastelflocke, Melli

    AntwortenLöschen
  2. Wow Anke, das hast du aber super hin bekommen, wenn du da nicht mal mit Hilfe gestempelt hast....Daumen nach oben, denn das ist gar nicht so einfach.....wünsche Dir ein schönes Wochenende LG Conni

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh, ist die süß liebe Anke!
    Tolle Farben und sehr aufwendig gearbeitet, toll!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr lustige Parade. Da bekommt man gleich gute Laune.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  5. OHNE Positionierer...alle Achtung! Die Karte ist klasse geworden, richtig richtig toll!
    Liebe Grüße sendet Dir
    Saeah

    AntwortenLöschen
  6. Die kleinen Pinguine sind ja klasse! Eine tolle Karte!!!
    Ganz liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie toll ! Klasse gemacht liebe Anke😊
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen!

    Die ist ja niedlich, sie passt perfekt zum Winter!
    Design, Farben- alles super!
    Sicher hat sich Sylwia sehr gefreut!

    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke, eine sehr stempel-aufwändige Karte hast du da gebastelt in schönen winterlichen Farben... allerdings hatte ich mit den Pinguinen meine Probleme. Ich dachte erst: die sehen ja aus wie Wassertropfen, weil ich erst durch die Nahaufnahme erkennen konnte, dass es sich um ein Geburtstagshütchen auf dem Kopf handelt. Na ja, besser hinschauen halt. Sylwia hat sich sicherlich sehr gefreut.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke!
    Ob du mir wohl dein Augenmaß mal leihen könntest? ;)
    Wahnsinn, wie gut du es ohne Hilfsmittel hinbekommen hast, die Pinguine so exakt zu positionieren.
    Für einen Wintergeburtstag hast du ideale Motive und Farben gewählt und super aufeinander abgestimmt. Sieht prima aus!
    Für die Challenge wünsche ich dir viel Glück und Erfolg!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  11. Oh, die ist niedlich geworden .
    Ich bin auch ein Januar Geburtstagskind und freue mich immer wenn es schneit. Da passt deine Karte ja perfekt .
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anke,
    meine Große wär happy, Pinguine :)
    Tolle Karte
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Jaaaa, das ist meine! Freu! Freu!
    Eigentlich wollte ich gestern hier schreiben, aber ich kam nicht mehr dazu! Hihi... zu viel Kuchen und zu viel Sekt *ganzunschuldigguck!
    Ich danke dir sehr für das tolle Kärtchen und drücke dich ganz feste aus der Ferne liebe Anke! Du hast mir eine große Freude gemacht!
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  14. Sooooo knuffelig süß, genau mein Geschmack.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Hihi... die kleinen Pinguine haben sogar tatsächlich kleine Partyhütchen. Wie lustig! Was für eine süße Karte liebe Anke! GLG, Karo

    AntwortenLöschen