Dienstag, 24. Januar 2017

Verborgene Jahreszahl / Karte zum 50. #4

Heute sind wir schon bei der 4. Karte zu einem 50. Geburtstag angekommen. Sie ist dieses Mal für eine weibliche Empfängerin.


Schon bei dieser Karte zum 30. hatte ich die Jahreszahl hinter Transparentpapier versteckt. Die Idee fand ich ganz gut und habe sie hier noch einmal wiederholt.  


Statt dem feiernden Mädel steht hier eine große Torte im Vordergrund. Ich habe sie nicht weiter coloriert, sondern nur mit ein paar Nagellack-Pünktchen dekoriert. 

 Den Schriftzug habe ich mit silbernem Glitterpapier unterlegt.




Dieser Schriftzug ist in Pflaumenblau gestempelt.


Eine neue Leserin hat sich bei mir eingetragen: herzlich willkommen, Adriana!

Kommentare:

  1. was für eine tolle Idee, die Zahl hinter dem Transparantpapier zu verstecken. Das muss ich mir mal merken. Die Karte gefällt mir sehr gut.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Heute mal eine quadratische Karte von dir, liebe Anke. Die sehe ich bei dir eher selten, wenn ich mich nicht täusche.
    Bei manchen Frauen ist es manchmal ratsam, das Alter auf der Glückwunschkarte entweder nicht zu erwähnen oder wie hier, ein wenig zu "kaschieren", hihi. Transparentpapier ist dann immer eine gute Lösung, um nicht zu sehr das Augenmerk darauf zu lenken. ;)
    Dezent und dennoch festlich wirkt deine Karte und aufgrund des gepunkteten DP auch fröhlich. Ein wieder gelungenes Werk!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke
    Herzlichen Dank für die liebe Begrüssung:-)
    Deine Karte ist sehr schön... raffiniert mit der verdeckten Zahl... und Punktepapier geht immer!
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
  4. Gute Ideemit dem Transparent liebe Anke, dann springt einen die Zahl nicht so an......bei einer 18 wäre das natürlich nicht nötig, hi hi die sieht man ja noch gerne.......deine Farbwahl wie immer sehr schön.....LG Conni

    AntwortenLöschen
  5. Das hast du aber schön gemacht :) Die 50 ist ganz dezent im Hintergrund, sieht man kaum...
    Aber dennoch super gelungen!

    AntwortenLöschen
  6. Das finde ich wirklich raffiniert :-) muss ich mir merken mit dem Transparentpapier. LG von der Bastelflocke, Melli

    AntwortenLöschen
  7. Sieht aus als hättet ihr zur Zeit einige runde Geburtstage im Bekanntenkreis.
    Sehr klever, wie du die 50 hinter der Torte "versteckt" hast. Gefällt mir sehr gut.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,

    das ist ein toller Effekt, die 50 unter dem Transparentpapier zu "verstecken". Das gepunktete Papier und die Sterne gefallen mir sehr gut.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    dieses Jahr ist woll das Jahr der 67´er geborenen :)
    Tolle Karte, gut das die 50 etwas im Hintergrund ist, typisch Frau....
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke, du kommst ja aus dem Feiern gar nicht mehr raus. Sehr nett, die Zahl für eine Frau zu verstecken.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  11. Genau, mit der versteckten Zahl finde ich auch gelungen! Überhaupt ist deine ganze Karte sehr gelungen! Toll gemacht.
    GLG Dörthe

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Anke!

    Die Karte gefällt mir auch super!
    Die versteckten Zahlen hinter Transparentpapier haben echt etwas!
    Sehr schick

    Liebe Grüße schickt Dir Ellen!

    AntwortenLöschen