Samstag, 8. Oktober 2016

Ein wilder Ritt...

Endlich habe ich auch das Stempelset "One wild ride" eingesetzt. Ein Verwandter von mir bekam diese Karte zum 50., da er nebenbei ein begeisterter Motorradfahrer ist.


Das Motorrad habe ich auch gleich noch auf den Umschlag gestempelt. Die Karte ist zu 2/3 und 1/3 aufgeteilt. Der größere Teil ist mit einer silbernen 50 und ein paar schwarzen Klecksen bestempelt und anschließend mit dem Mauerfolder geprägt.


Für das rechte Drittel habe ich den Alu-Riffelblech-Stempel von Kaisercraft zum Embossen genommen. Ich finde, dieses Muster passt ausgezeichnet zu einer Motorradkarte.


Das gestempelte Motorrad habe ich grob mit der Schere ausgeschnitten. Da es im Vintage-Stil designt ist, kam ein konturengenaues Ausschneiden nicht in Frage. Und stempeln ließ es sich auf dem gewählten Untergrund ja auch nicht. Rechts fällt der weiße Hintergrund gar nicht auf, nur auf dem grauen Karton. Aber ich finde es okay. 

Um es farblich noch ein wenig aufzulockern, habe ich das Wappen aus dem Stempelset in Glutrot gestempelt und aufgeklebt.



Als Clou wurden an zwei Ecken des anthrazitfarbenen Kartons noch zwei Klammern im Kreuzschlitz-Schrauben-Look angebracht. 



Vom Geburtstagskind kam ein großer Dank für die Karte zurück - sie hat ihm sehr gut gefallen!

Kommentare:

  1. Guten Morgen Anke,

    wow, die Karte gefällt mir!
    Die ganzen Details, wie der embosste Hintergrund, der aussieht wie Reifenspuren, cool!
    Toll gehalten in "männlichen" Farben...Genial!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Eine echte Männer Karte liebe Anke!
    Mit genialen Details.
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cool gemacht, so schön und mit viel Liebe zum Detail gestaltet.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Uiiii die ist ja wieder sehr schön deine Männerkarte, mit was hast du denn die 50 gestempelt? Und was sind das für tolle Schrauben? Du hast immer sehr tolle Ideen und so schöne Details, obwohl ich kein Mottoradfreak bin, gefällt mir deine Karte super....hm das Set ist echt schön......sollte ich mir auch mal überlegen es mir evtl. anzuschaffen.
    LG Conni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conni!
      Danke für dein liebes Feedback!
      Die 50 habe ich ganz einfach mit silberner Stempelfarbe gestempelt. Wohlgemerkt VOR dem Prägen :-)!
      Die Schrauben sind solche Klammern - ich glaube die waren von Rayher.
      LG
      Anke

      Löschen
    2. Danke dir......ich dachte schon wie du wohl das helle glitzernde da auf den grauen Hintergrund gebracht hast.....silber....alles klar.....das scheint gut zu decken, schaut klasse aus.
      LG
      Conni

      Löschen
  5. Für n Mottorrad Fan doch echt die perfekte Karte Anke - toll auch die Klammer im Schraubendesign. Wo du sowas immer findest ;)
    Richtig klasse!!
    ÖLG, Eunice

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Karte mit tollen Details. Allein die Schrauben finde ich klasse! Da möchte man auch gern Motorradfahrer sein...
    GLG, Tina

    AntwortenLöschen
  7. Klasse, Anke! So viele coole maskuline Akzente und dann noch in einer Farbkombination, die ich sehr liebe. Das embosste Riffelblech-Muster passt hier wie Faust aufs Auge. Mir gefällt auch sehr deine Aufteilung der Karte.
    Ganz liebe Grüße
    Katrin
    P.S. Die Brads habe ich übrigens auch und noch in anderen Designs. Für Männerkarten sind sie einfach genial.

    AntwortenLöschen
  8. Eine geniale Karte. Für Männer perfekt.
    Die kommt ganz bestimmt gut an.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  9. Da sieht man mal wieder die Liebe zum Detail. Sehr viel schöne Komponenten hast du in die Karte eingebaut. Einfach klasse geworden !

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  10. He Anke, deine Karte ist absolut klasse!!! Ich mag diesen Stil total gerne und für einen Mann perfekt gemacht. Auch den farblichen Akzent in Rot finde ich prima.
    GlG Dörthe

    AntwortenLöschen
  11. Sehr, sehr cool!
    Ganz ganz liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Anke!

    Eine sehr coole Karte! Ich bin begeistert!
    Und ich wusste gar nicht, dass man auch Klammern im Schraubendesign bekommt. Letztes Jahr habe ich ja sogar mal meinen Mann Schrauben abschneiden lassen, damit ich die Köpfe aufkleben kann. Erinnerst Du Dich? Also brauche ich die Teile unbedingt, das ist ja wesentlich einfacher zu verwenden.
    Jedenfalls bin ich sicher, dass die Karte super ankam!

    LG Ellen

    AntwortenLöschen