Donnerstag, 20. Oktober 2016

Ein Danke nach Amerika

Neulich bekam unser Sohn von unseren amerikanischen Freunden einen dicken Umschlag mit zwei englischsprachigen Taschenbüchern zugeschickt. Es handelt sich um die Original-Ausgaben der Bücher zu dem Kinofilm "Die Insel der besonderen Kinder", der im Moment bei uns in den Kinos läuft. Nun werden wir uns zunächst den Film anschauen - danach wird es für unseren Sohn (8.Klasse) etwas einfacher werden, die Bücher zu verstehen. 

Jedenfalls haben wir uns total über das Geschenk gefreut. So machte sich diese Dankeskarte auf den Weg über den großen Teich:



Ich habe einfach ganz viele Danke-Stempel zu einer Collage auf die Karte gestempelt. Eigentlich hatte ich mir (in der Richtung von oben links nach unten rechts) einen Farbverlauf vorgestellt: von Aquamarin über Jade, Bermudablau, Lagunenblau bis hin zu Petrol. Habe ich auch so gemacht, aber der gewünschte Effekt hat sich leider nicht eingestellt. Naja, ich habe es trotzdem so gelassen...

In den Fokus gestellt habe ich das Fähnchen mit dem senkrechten "Thank you" und mit einer kleinen Schleife betont.
  


Ansonsten passten in die Lücken ein paar kleine glutrote Akzente - farblich abgestimmt auf's Passepartout.






Als weiteres Dankeschön habe ich der Familie ein paar selbst gebastelte Karten zur eigenen Verwendung mitgeschickt. Ein paar davon habe ich aus meinem Vorrat genommen. Die deutschen Schriftzüge habe ich vorsichtig entfernt und durch englische ersetzt. 

Eine Halloweenkarte...

Link zum Original 

...und zwei Weihnachtskarten:

Link zum Original


Link zum Original

Eine weitere Halloweenkarte habe ich neu gebastelt. Diese zeige ich in meinem nächsten Beitrag.



Hier noch ein Nachtrag zu meinem Fliegenpilz-Post:

Inzwischen hat der kugelige Fliegenpilz seinen "Schirm aufgespannt".




Daneben stecken jetzt noch etliche neue Pilze ihren Kopf heraus. Mal sehen, wie es in ein paar Tagen aussieht... 

Kommentare:

  1. Sooo viele Danke Stempel hast du?
    Wow 😍 eine tolle Karte bzw 4😊
    hast du gewerkelt...
    LG Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist nur ein Bruchteil... :-)
      Danke-Stempel sind ja irgendwie bei fast jedem Stempelset dabei...
      LG
      Anke

      Löschen
  2. Liebe Anke,
    deine Dankeskarte ist großartig und hat mich sofort an eine ältere Karte von mir im gleichen Stil erinnert. Ich hoffe, es ist für dich okay, dass ich in meinem soeben veröffentlichten Post zu dir und deiner Karte verlinkt habe?
    Wir haben beide sogar fast die gleichen Farben gewählt (ich sage es ja: so langsam wird es unheimlich!). :)
    Ich finde es toll, dass du dich auch mit einem kleinen Kartenset erkenntlich gezeigt hast. Die Auswahl ist super!
    Deine Halloweenkarte finde ich echt klasse! Die Gestaltung ist super, aber auch die Farben gefallen mir hier wieder richtig gut.
    Und deine ersten Weihnachtskarten dieses Jahr lassen mich auf weitere von dir neugierig werden. ;) Du kannst also in die Produktion starten! :)
    Liebe Grüße
    Katrin
    P.S. Oh, wie schön, dass du uns über den Fortschritt des schönen Fliegenpilzes auf dem Laufenden hältst. Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Katrin!
      Natürlich darfst du verlinken - sehr gerne sogar!
      Ja, vielleicht sollte ich mal langsam mit der Weihnachtskartenproduktion anfangen... Weihnachten kommt immer so plötzlich! :-)
      LG
      Anke

      Löschen
  3. Superliebe Geste :) Ich finde es echt witzig, dass wir beide eine "Wortwolkenkarte" gepostet haben heut... ich hab grad ein Deja-Vu (ich hab echt gedacht ich hätte es beim ersten durchscrollen schon kommentiert, ich werd wohl alt *grins*)
    Tolle Karten hast du zum weiterverschicken dazugegeben :)
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  4. Sooooo cool Deine Dankeskarte! Genau mein Geschmack!
    Liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anke,

    dein Pilz entwickelt sich ja prächtig! (bitte nicht falsch verstehen)*zwinker*
    Diese vielen Worte in geradliniger(gleichmäßiger)Form gestempelt zu bekommen, finde ich sehr schwierig. Toll hast du die "Lücken" gefüllt!
    Die Halloween und Weihnachtskarte finde ich sehr gelungen und wurden sicherlich mit Freude entgegen genommen!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    mein erster Gedanke bei deiner Karte galt deinem Stempelarchiv... das war dir sicherlich hier eine große Hilfe. Könnte es sein, dass der gewünschte Farbverlauf ohne die roten Highlights besser sichtbar gewesen wäre? Wenn man es weiß, sieht man ja, was du meinst. Ist nur so ein Gedanke. Ansonsten mal wieder ein gelungenes Werk von dir.

    Wünsche Euch ein schönes Wochenende
    LG Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Britta!
      Du hast recht, mein Stempelarchiv ist bei solchen Aktionen echt hilfreich!
      Der Effekt des Farbverlaufs war auch ohne die roten Akzente nicht besser. Vielleicht doch lieber unterschiedlichere Farben, so wie es Conni beschrieben hat.
      LG
      Anke

      Löschen
  7. Hallo liebe Anke,
    Mein erster Gedanke war auch.....wow soooo viele Dankestempel.....ich finde die Karte auch sehr gelungen aber das mit dem Farbverlauf habe ich auch erst beim durchlesen und nochmaligen schauen richtig gesehen.....vielleicht auch weil die Farben nicht extrem unterschiedlich sind, hättest du z.B wie Regenbogen von gelb auf blau gearbeitet hätte man es sicher sofort gesehen und ich denke auch, dass es einfach in Original auch noch mal anders sieht als auf einem Foto.
    Deine Idee der Karten als Mitgabe find ich ja auch total schön, da wird sich jemand sicherlich sehr freuen.
    Dein Pilzfoto ist auch wieder super, wünsche dir ein schönes Wochenende
    Conni

    AntwortenLöschen
  8. Ganz wunderbar gemacht.... dein Dankeschön wird sicherlich seh rgut ankommen.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Echt viele Danke - Stempel, durch die roten Herzen und o find ich es richtig toll!
    Die Weihnachtskarten sind so untypisch für Amerikaner :)
    Die was wir von einer Bekannten aus der USA bekommen haben war gruselig weihnachtlich :)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Deine Karte ist sehr schön und der Pilz ist toll - da mag man ja direkt Studien betreiben! So ein schönes Exemplar! Davon müsste man einen Stempel haben... bei A.Renke gab es mal so tolles Designerpapier mit Fliegenpilz...
    Eine Kartenauswahl zu verschenken ist eine schöne Idee! Wie lange ist so eine Sendung eigentich nach Amerika unterwegs? Und ein schlichter Brief? Weißt du das? Habe seit neustem eine amerikanische Brieffreundin (naja: eigentlich mailen wir halt) und frage ich mich, wie früh ich wohl die Weihnachtspost losschicken muss...
    LG! Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina!
      Danke schön!
      Nach unserer Erfahrung dauert ein normaler Brief nach Amerika ca. eine Woche. Bei größeren Sendungen kann es länger dauern. Zu Weihnachten ist ja überall ein größerer Ansturm auf die Post - das würde ich einkalkulieren.
      LG
      Anke

      Löschen
  11. Eine tolle Idee, so viele unterschiedliche Schrifttypen zusammen auf einer Karte zu vereinen. Das Ergebnis ist super!
    Auch deine anderen Karten sind sehr schön, besonders gern mag ich die Halloween-Karte.
    Viele liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  12. Eine tolle Idee, so viele unterschiedliche Schrifttypen zusammen auf einer Karte zu vereinen. Das Ergebnis ist super!
    Auch deine anderen Karten sind sehr schön, besonders gern mag ich die Halloween-Karte.
    Viele liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Anke!

    Echt klasse, die Freunde werden superbegeistert sein.
    Alle Karten sehen total klasse aus.
    Den Film habe ich gesehen, er ist wirklich klasse, aber auch ganz schön brutal. Also eher ein Erwachsenen-Film oder etwas für Teenies.
    Die Bücher sind sicher auch gut. Meist sind sie ja noch besser als der Film. Ich bin gespannt, wie Euch die Story gefällt.

    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen