Freitag, 9. September 2016

Trauer...immer wieder Trauer...

Unglaublich, dass ich in letzter Zeit immer wieder Trauerkarten basteln musste. Zwei weitere habe ich noch in meinen Entwürfen, die werde ich in Kürze in anderen Posts zeigen. Zum Glück betrafen uns die vielen Trauerfälle nicht direkt... 




Heute bewege ich mich wieder im Farbbereich Schiefergrau, Anthrazitgrau und Schwarz. 




Mit einer alten Stanzform von SU, kann man so einen schönen Rand hinbekommen.




Blüte und Spruch stempeln, schwarzes Satinband drauf und schon ist eine schnelle, aber wirkungsvolle Karte fertig!



Der neue senkrechte Schritzug aus dem Set "Genial vertikal" ist hierfür wie gemacht... 

Die meisten von euch haben in ihren Kommentaren die Trauerkarten in anderen Farben wie Savanne, Wildleder, Aubergine, o.ä., favorisiert. Auch ich mag diese Farben für Trauerkarten ganz besonders gern. Aber manchmal muss man auch wieder zu den herkömmlichen Farben zurückgreifen, um eine gewisse Abwechslung beizubehalten. Was meint ihr?

Zu guter Letzt begrüße ich Christine auf meinem Blog! Schön, dass du künftig mitlesen möchtest! Ich wünsche dir ganz viel Spaß dabei!


 

Kommentare:

  1. Herzlichen Dank für die Begrüßung :))) Ich war heute gerade auf einer Trauerfeier, daher passt Deine Karte ziemlich gut zu meiner Stimmung. Sehr schön gelungen (ich mag die Farben!).
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,

    eine sehr schön gestaltete Karte für diesen Anlass!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke,

    eine sehr schön gestaltete Karte für diesen Anlass!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Anke,
    obwohl der Anlass für diese Karte traurig ist, ist sie wunderschön geworden. Das Blumenmotiv gefällt mir sehr. Es wirkt so schlicht und natürlich.
    Alles Liebe und noch ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Technik und stilvoll gestaltet liebe Anke
    Danke für deine Inspiration und liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Es ist immer schade, dass gerade diese Karten so gefragt sind. Aber ich glaube, das liegt auch daran, dass wir uns immer sehr viel Mühe geben, sie "besonders" zu gestalten. Das kommt an und spendet hoffentlich auch besonderen Trost.
    Eine sehr geschmackvolle Karte. Der Rand ist Klasse!
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  7. Sieht super schön aus, ganz toll gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Eine stilvolle, edle Karte.... ich finde Trauerkarten müssen nicht zwingend schwarz/grau/weiß sein - sie dürfen es aber. Kommt wohl auch ein wenig auf die Empfänger der Karte an.... immer schwierig find ich.
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anke!

    Eine sehr gelungene Karte. Die Farbkombination ist sehr elegant zusammen, genau wie die Gestaltung der Karte. Ich mag den Rand auch sehr... Das erinnert mich daran, ihn mal wieder heraus zu holen.

    Einen schönen Abend wünscht Dir Ellen!

    AntwortenLöschen
  10. Da sagst du was liebe Anke.
    Gestern Abend hatte ich auch noch welche machen "müssen" und genau die Blume hatte ich verwendet!
    Sehr elegant schaut deine Karte aus, aber ich wünsche uns trotzdem, dass wir nicht so viel davon machen müssen.
    Drück dich ganz lieb
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  11. Ja, liebe Anke, solche Karten macht man nicht gern, aber umso besser, dass du durch deine unterschiedlichen Farbgebungen für Dich ein wenig Abwechslung erhältst. Ich finde die Karte sehr gelungen.

    Lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anke, du verstehst es sehr gut, sehr ansprechende Karten für solch einen traurigen Anlass zu gestalten - so elegant und schick!
    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen