Mittwoch, 7. September 2016

Bastelstammtisch / Blumenmuster mit der Big Shot

Gestern hatten wir bei Britta unseren ersten Bastelstammtisch nach der Sommerpause. Außer dem Stempeln mit Acrylblöcken haben wir eine neue Technik ausprobiert. Britta hatte im Netz die Idee entdeckt, ECHTE Blüten durch die Big Shot zu kurbeln und auf Aquarellpapier abzudrücken. 

Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen:


Die Big Shot wird ganz normal bestückt: mit der Multiplatte, darauf die erste Stanzplatte, darauf das Aquarellpapier. Dann legt man die Blüten (wir haben Hortensienblüten genommen) kopfüber auf das Papier und bedeckt sie mit der zweiten Stanzplatte. 
Das Quetschen der Blüten lässt ziemlich viel Saft austreten. Wir hatten rötliche Blüten genommen und der Saft war zunächst auch rot. Nach dem Trocknen blieb jedoch eine bläuliche Farbe (ähnlich Blauregen) auf dem Aquarellpapier zurück - warum auch immer!?


Die Blüten selbst blieben fast weiß, bis auf ein paar Sprenkel.


Die Blütenmitte erschien später in einem Ton zwischen Savanne und Farngrün. So habe ich den Schriftzug ebenfalls in Farngrün gestempelt.

Bei einem zweiten Versuch habe ich zu einer Hortensienblüte zwei Blätter dazugelegt. Leider trat dort kaum Saft aus und es waren nur die Umrisse zu sehen. Daher habe ich mit dem Wassertankpinsel die Blüte und die Blätter ein wenig ausgemalt. Hier ist das Ergebnis:


Den Aufleger habe ich auf einen savannefarbenen Cardstock geklebt.

An dieser Stelle noch mal vielen Dank, Britta, dass du uns deine Räumlichkeiten für den Stammtisch immer zur Verfügung stellst!

Kommentare:

  1. Hallo Anke,

    wunderschön zart und edel sieht diese Karte aus!
    Das muss ich auch mal ausprobieren, hört sich spannend an!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anke!

    Also das habe ich auch schon gesehen und bin ganz heiß darauf, es auszuprobieren.
    Ich habe es auch mit Hortensien gesehen. Ich meine, es war bei Doris (Basteldok).
    Das sieht so wunderschön aus, wirklich. Auch das Ergebnis mit den Blättern.
    Ich muss mir dringend Hortensienblüten besorgen. Vielleicht kann ich bei meiner Mum welche abstauben.
    Bis dahin bewundere ich weiter Deine tollen Bilder!

    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Ahhhhh, tolle Karten! Gefallen mir einfach suuuper!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Anke,
    sehr schick! Ich hab die Technik jetzt auch schon mehrfach gesehen und bin immer noch nicht ganz sicher ob ichs "nur" interessant oder toll finde....seltsam, oder?^^
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  5. Huhu, Anke!
    ich habe auf Facebook die Begeisterung über diese Technik verfolgt - ich finde es großartig! Das sieht wirklich wunderbar aus!
    Auch die beiden Blätter finde ich schön!
    Muss ich unbedingt mal probieren!
    GLG, Tina
    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anke,
    gern doch. Ich mag die Stammtische ja, weil ich dann meistens auch selbst mal mit zum Basteln komme. Ja, diese Technik sieht man jetzt immer häufiger. Und jedesmal sehen die Ergebnisse erfreulich unterschiedich aus. Bin gespannt, was da noch so folgt.

    Lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Huhu 😊 toll geworden! Hab ich schon ein paar mal bewundert und mit den falschen Blumen getestet 🙈 mal schauen ob ich es nochmal versuche. ..
    LG und einen schönen Sommertag!
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Die Idee hat mir schon bei Britta total gut gefallen und auch Deine Karten sind ganz zauberhaft geworden. Wenn ich Aquarellpapier finde, muss ich das auch unbedingt mal ausprobieren.
    Sonnige Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Anke,
    ja die Karten sieht man jetzt recht oft im Netzt,ich glaube ich muss mal bei der Nachbarin ein par Blüten mausen,mal sehen ob es mit meiner Maschine auch geht,sonst muss halt der Hammer dran glauben,hab noch einen schönen Abend,
    liebe Grüße von Ulrike
    PS Danke für deine tröstenden Worte,es wird langsam besser.

    AntwortenLöschen
  10. jaaaaaaa, diese Idee habe ich schon bei Christine gesehen und war ganz begeistert. Deine Ergebnisse sind total toll geworden! Eine super Technik!!
    Viele liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  11. Sieht echt klasse aus!
    Muss ich auf jeden Fall noch testen ;)
    Sonnige Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen