Dienstag, 1. September 2015

Die ersten geplotteten Werke mit Folie

Oh Mann, nie im Leben hätte ich gedacht, dass mir das Plotten so viel Spaß macht! Seit knapp drei Wochen habe ich jetzt meinen Plotter und da ich in den letzten zwei Wochen Urlaub hatte, habe ich auch viel Zeit gehabt, mich mit dem Gerät und dem Schneideprogramm zu beschäftigen. Da man mir nachsagt, dass ich technisch nicht allzu unbegabt bin, habe ich mich relativ schnell mit der Materie angefreundet und komme mittlerweile sehr gut damit zurecht.
Drei kleine Werke mit Farbkarton habe ich ja in den vergangenen Posts schon gezeigt. Jetzt habe ich mich erstmals an das Schneiden von Vinylfolie gewagt. Und es ist ebenfalls kein Hexenwerk! 
Bei meinem 1. Versuch hat auch schon alles hervorragend geklappt. Ich habe mit diesem Schriftzug und der Blume eine Schublade meines Bastelschranks beklebt.
Die Blumen wurden dann gleich noch weiterproduziert und verstreut auf dem Schrank angebracht. So sieht das aus, wenn die Motive geschnitten und bereits von der übrigen Folie drumherum "entgittert" wurden:

Danach habe ich meine Cameo (manche sagen, MEINEN Cameo - weil: DER Plotter - aber ich finde die weibliche Form irgendwie besser...) mit diesem Spruch verschönert:
 Das trifft es doch ziemlich, oder...?

Mit weißer Vinylfolie ist dann noch ein kleines Mitbringsel entstanden. Ich habe ein einfaches Glas mit dem folgenden Spruch beklebt...
...und dann mit den "kleinen Dingen" zum Genießen befüllt!
Also ich kann einen Plotter nur weiterempfehlen! Ein absolut tolles Gerät! Als nächstes mache ich mich dann irgendwann mal daran, Textilien zu verzieren.  

Kommentare:

  1. Wow, Anke, total toll!!!! Ich bin ein großer Bewunderer derer, die mit dem Ding umgehen können. Ich habe keine Cameo, traue mich da nicht so recht ran, weil ich technisch so
    überhaupt nichts drauf habe.....tse, tse, tse.....aber wenn ich das so sehe....vielleicht
    sollte ich bei dir in die Lehre gehen :-)))
    Ganz liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anke,
    schön das du mit deiner Cameo so gut zurecht kommst und deine ersten Werke können sich sehen lassen.Ja es macht schon richtig Spaß Sachen zu verschönern.Hab noch einen schönen restlichen Tag und ganz liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das kann schon süchtig machen ... ich nutze meine leider viel zu wenig ;)
    Dein Glas ist genial geworden!
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke, wo das Glas steht, weiß ich ja... Ich werde das niemals benutzen. Der Spruch ist echt klasse. Toll, dass du dich so schnell mit deiner Cameo angefreundet hast und soviel Dinge schon ausprobiert hast.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anke!

    Die Sachen, die Du mit der Cameo zauberst, sind sooo toll und ich bin echt immer wieder begeistert! Das Glas habe ich ja bei Britta bewundert und war gleich völlig begeistert.
    Du hast Dich da echt schnell reingefuchst und noch dazu hast Du super Ideen!

    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen