Samstag, 5. Dezember 2015

Karte als Stempelverpackung

Zum Geburtstag von Ellen hatte ich diese Karte angefertigt. Sie hat ein übergroßes Format, da ein Stempelset darin Platz finden musste. Aber erstmal zur Karte:
Die obere Klappe ist mit Designerpapier, Wellenkante und einer Schleife verziert. Die untere, kürzere Klappe hat einen goldglitterfarbenen Schriftzug erhalten. Verschlossen habe ich die Karte mit einem Magneten.

Das Geschenk war ein Clearstempelset von Clearly Besotted Stamps. Es beinhaltet Stempel zu Weihnachten und zum Jahreswechsel. Besonders toll finde ich die Feuerwerkstempel, die ich auch selbst besitze und schon das eine oder andere Mal verwendet habe. 
Ein kurzer Geburtstagsgruß befindet sich in der oberen Klappe. 

Kommentare:

  1. Das ist eine tolle Idee! Die muss ich mir merken :-))))
    Alles Liebe, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Karte und die Idee, ein Stempelset damit zu verpacken ist genial!
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Anke!

    Tausend Dank noch mal für die wunderschöne Karte! Ich hab mich riesig gefreut! Sie ist so hübsch und noch dazu in meiner Lieblingsfarbe! Echt toll!
    Das Stempelset ist auch echt super, ich hatte es mir ja gewünscht und hab mich darum doppelt gefreut, dass ich es nun besitze! :-)
    Einen schönen 2. Advent und Nikolaustag!
    Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke, ich durfte die Karte ja auch im Original bewundern und kann deshalb sagen: die sieht echt klasse aus und die Gestaltung als Verpackung ist dir super gelungen.

    Lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen