Donnerstag, 13. Januar 2022

Explosionsbox "Arzt im Ruhestand"

Diese Explosionsbox war für einen Allgemeinmediziner, der seinen 70. Geburtstag feierte und gleichzeitig in den Ruhestand gegangen ist. Das Geldgeschenk sollte für etwaige Reisen gedacht sein.


Im Fokus steht das Sprechzimmer der Arztpraxis. Die vier Klappen der Box fallen zwar beim Öffnen auseinander, dennoch bleiben die Wände des Zimmers stehen. Ich habe die Box also hinten doppelwandig gestaltet, um diesen Effekt zu erzielen.
 

 

Rechts und links aus dem Sprechzimmer weisen Pfeile in Richtigung "Rente" und "Reise".
 

 

Das Geldgeschenk passte in den Umschlag auf der einen vorderen Klappe.
 

Da zu der Box noch eine Karte verschenkt wurde, kam auf die andere Klappe nur ein allgemeiner Glückwunsch zum Geburtstag.
 

Die "70" habe ich auf dem Deckel platziert.
 

 Die Karte zur Box zeige ich im nächsten Postbeitrag!

6 Kommentare:

  1. mega sieht toll aus lg pass auf dich auf ulla s

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe die Bilder meinem Mann gezeigt (Medizinmann) und er meinte: Wo ist das Stethoskop? Wo sind die Spritzen? Ansonsten ganz nett! ... *hihi*
    Von mir bekommst Du aber ein Daumen hoch!!! LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde sagen, die Praxis ist schon verlassen, da der Arzt bereits im Ruhestand ist! :-)
      Schön, dass die Box dennoch gefällt!
      Liebe Grüße
      Anke

      Löschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Web-Seite einverstanden (s. auch Datenschutzerklärung). Wenn du mit der Speicherung deiner Daten NICHT einverstanden bist, gib bitte keinen Kommentar unter diesem Post ab!