Mittwoch, 12. April 2017

Einzug ins neue Haus

Mein Cousin hat das Haus seines Vaters geerbt und wird in Kürze dort einziehen. Dazu habe ich diese Karte gefertigt.


Die Häuser im Hintergrund habe ich bewusst nur in schwarz gestempelt. So hebt sich das Haus im Vordergrund noch besser ab. 


Das Umzugsauto habe ich auf ein gestitchtes Oval gestempelt, indem ich es mehrfarbig mit den Write-Markern coloriert habe. Ist das Goldfischglas oben drauf nicht sensationell?



Hier habe ich noch einmal die Schiebetechnik angewendet und das Auto fährt dadurch auf das neue Haus zu.



Nachdem ich diese Fotos gemacht habe, fiel mir auf, dass der Schieber im herausgezogenen Zustand etwas kahl aussah. Ich habe daraufhin noch einen kleinen "Alles Gute"-Schriftzug darauf gestempelt. Ein Foto existiert davon leider nicht, aber ihr könnt es euch bestimmt vorstellen.

Kommentare:

  1. Wieder so eine schöne Technikkarte von dir....super sehr witzig wie das beladene Auto Richtung Haus fährt......
    LG Conni

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Karte, aber lieber nicht zu schnell ziehen. Wollen ja nicht das der Goldfisch vom Autodach fällt ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Das war auch mein 1. Gedanke, Sabrina.

      Hallo Anke!
      Eine sehr süße Idee, das Goldfischglas ganz oben auf die Umzugskartons zu laden. :)
      Dass du zu diesem Anlass eine Technikkarte fertigst, wundert mich natürlich nicht, hihi. Du hast dir wieder etwas Tolles einfallen lassen und mit dieser Karte deinem Cousin sicher eine große Freude gemacht. Da fällt doch sicher der ganze Umzugsstress für einen kurzen Moment von einem ab.
      Sehr schön, wie du "sein" Haus farbig hervorgehoben hast. Die Stempelmotive gefallen mir übrigens alle sehr gut (nein, ich werde nicht den Hersteller erfragen! ;)).
      Ganz liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
    2. Das Glas und alle anderen Koffer und Pakete sind Bestandteil des Stempels! Also NICHT meine Idee! Nicht, dass ein falscher Eindruck entsteht. Ich wollte das Glas nur hervorheben, damit es auch beachtet wird! Durch mein vielfarbiges Colorieren kommen die Motive allenfalls gut heraus.
      Die Stempel sind alle von SU! :-)
      LG
      Anke

      Löschen
  3. Na, ob sein Auto wohl auch so bepack sein wird?
    Wieder eine geniale Idee von Dir!
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anke,

    die Karte ist sooo klasse! Schöne Idee, finde ich total super.

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Eine super geniale Karte zum Umzug, so viele liebevoll Details.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anke,

    die Idee mit dem Goldfischglas ist süß. Auch die Schiebetechnik finde ich hier wieder total klasse.
    Schön auch, dass du das neue Haus farblich abgesetzt hast.
    Eine tolle Umzugskarte.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Ganz wunderbar gemacht! Gefällt mir wieder sehr gut.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schicke Karte liebe Anke und das Set , wird ein Renner bleiben
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    super schöne Karte und ist doch klar nur das Haus in das sie umziehen bzw. geerbt haben ist bunt :)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. geniale Karte. Die Schiebetechnik ist toll. Das werde ich bestimmt auch mal versuchen.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  11. Das ist eine ganz tolle Karte für Deinen Cousin. Ich würde auch sehr gerne mehr Technikkarten machen, doch bei mir muss es leider oft schnell schnell gehen :-( Umso mehr freue ich mich immer über Deine Werke und Ideen :-)
    LG von der Bastelflocke,
    Melli

    AntwortenLöschen
  12. Toll kombiniert die Einzelteile der Karten. Gefällt mir supergut. So Umzugs- / oder Einzugskarten benötigt man ja eher selten. Eine schöne Idee.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  13. gefällt mir gut so mit diesen häusern im hintergrund lg und schönes osterfest ulla s

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schön, liebe Anke!
    Mir gefällt, dass Du die Häuser im Vordergrund farblich betont und die hinteren schlicht gelassen hast. Die Technik ist ja wieder cool. Das Auto auf das Haus zufahren zu lassen, ist eine gute Idee! Wieder eine prima Technik-Karte von Dir!

    Ich schick Dir liebe Grüße! Ellen

    AntwortenLöschen