Dienstag, 24. November 2015

Backmischung in der Flasche

Am vergangenen Wochenende benötigte ich ein Mitbringsel zu einem Geburtstag. Schon länger wollte ich mal eine Backmischung im Glas verschenken. Gefunden habe ich hier ein Rezept für eine 1-Liter-Milchflasche für eine Schoko-Brownies-Backmischung. Die Zutaten werden ganz einfach mit einem Trichter in die Flasche gefüllt, diese mit der Backanleitung beklebt und dekoriert. 
Hier kann man die unterschiedlichen Schichten besser erkennen:
Sorry, meine Fotos sind heute teilweise etwas unscharf...
 Der Deckel hat ebenfalls eine Verzierung erhalten:
Eine Banderole zur Versiegelung fand ich noch ganz originell... okay, es sind Muffins und keine Brownies drauf, aber wen stört das...?

Da natürlich nur trockene Zutaten eingefüllt werden können, gehörte auf der Rückseite noch eine kleine Anleitung dazu.

Kommentare:

  1. Ich finde Backmischungen in der Flasche total klasse.
    Das ist so ein hübsches Geschenk!!!
    Wo hast du denn die Flasche her?
    Herzliche Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist eine ganz normale Milch- bzw. Kakaoflasche aus dem Supermarkt. Zum Beispiel von Landliebe.
      LG
      Anke

      Löschen
  2. Ich liebe solche Backmischungen! Total schön geworden liebe Anke!
    Ganz liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Super gemacht, liebe Anke. Ich habe ja kürzlich auch so eine Flasche geschenkt bekommen, finde das eine so tolle Idee. Bei mir steht sie in der Küche, damit ich dran denke, das auch mal zu machen. Deine Umsetzung finde ich sehr hübsch. Passt !

    Lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee und sehr hübsch verpackt.
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    ganz toll gemacht! Diese Idee ist wahrlich super und kommt mit Sicherheit- trotz der Muffins hihihi- gut an...
    Sei herzlich gegrüßt
    Domenica

    AntwortenLöschen