Mittwoch, 31. Dezember 2014

Glückskarte

Heute habe ich noch zwei (gleiche) Glückskarten gebastelt. Die Karten ziert ein Glücksschwein mit Kleeblättern im Bauch. Dazu habe ich erstmals die "süßen Schälchen" verwendet, die bei mir schon ziemlich lange darauf warten, benutzt zu werden. 
 Zuerst hatte ich klassisch grüne Kleeblätter vorgesehen, wollte aber für die Karte Farben wie lagunenblau und kirschblüte verwenden. Deshalb habe ich die Kleeblätter aus Silberfolie ausgestanzt. Das Designerpapier habe ich selbst gestempelt und zu den genannten Farben noch honiggelb und schiefergrau genommen.
Das Etikett habe ich wieder bei "Colorspell" gefunden und ausgedruckt (den Link findet ihr in meinem vorherigen Post). 
Da das süße Schälchen ganz schön hoch ist, habe ich die Karte nicht in einen Umschlag gesteckt, sondern ganz unkonventionell eine Butterbrottüte als Verpackung genommen. Natürlich nicht, ohne die Tüte vorher passend zu bestempeln:
In die Tüte kamen zu der Karte noch ein paar Wunderkerzen. 


Euch allen eine schöne Silvesterfeier und 

HAPPY NEW YEAR !

Kommentare:

  1. Guten Morgen und ein frohes neues Jahr liebe Anke,

    wie geplant sind wir ganz ruhig ins neue Jahr gerutscht. Dein Schweinchen ist ja total knuffig geworden und die Farben, die du verwendet hast passen total gut zusammen. Sehr, sehr schön.

    Ganz lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anke!

    Deine Karte ist ja schön geworden! So frühlingshaft von den Farben her und ein echt fröhliches Motiv. Die süßen Schälchen habe ich schon lange auf meiner to-do-Liste, aber irgendwie kam mir noch nicht die zündende Idee....
    Deine ist jedenfalls prima.

    Einen schönen, ruhigen Tag wünscht Dir
    Ellen

    AntwortenLöschen