Dienstag, 26. September 2017

Wiper-Card ohne Weiß

Die Stempelküche hat auf ihrem Challengeblog dazu aufgerufen, sich mit einer Karte "ohne Weiß" zu beteiligen. Auf den ersten Blick einfach, und doch ein wenig kniffelig. Da fällt einem erst mal auf, wo überall Weiß versteckt sein kann! Hier meine Ergebnis:


Die helle Farbe ist Vanille. So hatte ich die Möglichkeit, meinen Schriftzug auf ein Label zu stempeln - aber es ist eben kein Weiß!

Mit dieser Karte habe ich eine Kartenform ausprobiert, die meine Freundin Britta gerade mit ihren Workshop-Teilnehmern gebastelt hat: die Wiper-Card. 
  

Wie ein Scheibenwischer kommt das Wischelement heraus, wenn die Karte auseinandergezogen wird.


Das Element kann man gestalten, wie man möchte. Man muss nur darauf achten, dass es beim Einklappen auch vollständig in der Karte verschwindet und nicht etwa oben herausschaut!


Die Rückseite ist für den Kartentext vorgesehen:



Hier wiederholt sich das bereits vorn verwendete Designerpapier mit dem vanillefarbenen Hintergrund. 
Denn, immer dran denken: kein Weiß!



Die Seitenteile kann man auch dekorieren, das wäre mir aber aufgrund des schon stark gemusterten DPs zu viel gewesen.

P.S.: bitte beachtet auch den nachfolgenden Post. Dort habe ich noch einen Tipp, bzw. Nachtrag zu dieser Karte gemacht!

Verlinkt mit:
 

Kommentare:

  1. Hallo Anke!
    Die durchaus etwas knifflige Herausforderung, auf Weiß gänzlich zu verzichten, hast du clever gelöst. ;) Gedanklich hätte ich sogar Vanille ausgeschlossen. Aber du hast recht, Vanille ist kein Weiß!
    Vor etwa einem Jahr habe ich im Netz eine Video-Anleitung zu dieser Technikkarte gefunden und sie mir auf die To-Do-Liste gesetzt. Toll, dass du sie mir heute wieder in Erinnerung rufst. Denn die eigentlich unscheinbar wirkende Karte verbirgt im Innern DIE Überraschung. Klasse!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. WOW, ich bin begeistert. Die Wiper Card kannte ich noch nicht. So eine tolle Technik.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke, das wäre für mich auch eine große Herrausforderung. Du hast sie mit einer ganz tollen farbenfrohen Karte wirklich gemeistert. Liebe Grüße und ganz viel Glück bei der Challenge. Melli

    AntwortenLöschen
  4. O ha! Ohne Weiß?! Für mich wahrscheinlich gar nicht machbar, aber wie man sehen kann, du hast die Aufgabe super gelöst! Die Karte schaut toll aus!
    Liebste Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, wem sagst du das. Ich hab früher wenig mit Weiß gearbeitet, bin dann aber fast komplett dazu übergegangen, weil es in den meisten DPs enthalten ist.
    Eine tolle Karte und ich bin froh, dass ich heute doch noch kommentieren darf - nach allen Tücken, die mit das Internet heute wieder einmal beschert hat.
    Genieß den Abend.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Technikkarte! Danke für deine Teilnahme an der Stempelküche-challenge. LG,Beate

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anke,

    tolle Idee und die Vorgabe klasse gelöst. Diese Kartenform kannte ich noch gar nicht, gefällt mir aber total gut. Ich glaube, das versuche ich mal.

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das Design ist der Wahnsinn und die Technik erst.
    Vielen Dank für die Teilnahme an der Stempelküche-Challenge.

    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  9. Hihi, hätte ich mir ja fast denken können, dass ich dich mit der Karte reize. Ich finde die Form auch super und werde davon wohl noch andere fertigen. Deine Umsetzung ohne weiß gefällt mir sehr gut. Daumen hoch!

    Lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke,
    mit bravur gemeistert, einfach toll - der Runde ist jetzt glaub ich das 2te mal 60 wird sich mächtig freuen!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Anke,
    diese Kartenform finde ich meg spanend - das werde ich bestimmt auch mal testen! Ist als Einladungskarte bestimmt auch lustig :)
    Danke auch für den Tipp - den werde ich dann auf jeden Fall beim werkeln berücksichtigen!
    GLG, Eunice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. * mega spannend.... ich tippe scheinbar doch schneller als ich denke *grins*

      Löschen
  12. Das ist ja eine geniale Karte, liebe Anke! Auch wie du sie gestaltet hast, gefällt mir richtig gut. Da muss ich mich doch jetzt mal auf die Suche nach einer Anleitung begeben... die möchte ich auch mal ausprobieren.
    Viele liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde, dass ist nicht einfach umzusetzen - ohne weiß?! Aber Du hast das mit Vanille klasse gelöst. Diese Wiper-Karte hatte ich schon mal gesehen und mich hat sie sofort fasziniert. Deine Dokoration finde ich richtig gelungen.
    LG von der Bastelflocke,
    Melli

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Web-Seite einverstanden (s. auch Datenschutzerklärung). Wenn du mit der Speicherung deiner Daten NICHT einverstanden bist, gib bitte keinen Kommentar unter diesem Post ab!