Mittwoch, 27. September 2017

Nachtrag und Tipp zur Wiper-Card

Zu meinem Post von gestern (Wiper-Card) möchte ich noch einen Nachtrag in Form eines kleinen Tipps liefern. 

Vielleicht kennt Ihr das Problem, wenn beim Zuklappen einer Pop-up-Karte das Element an irgend einer Ecke hängen bleibt.  Das ist vor allem nicht schön für den Empfänger, der sich erst über die "Karte mit Überraschungselement" freut und dann hakelt die Karte plötzlich beim Zusammenklappen. 
Bei meiner Wiper-Card blieb die blaue Fahne manchmal leicht am Rand der Karte hängen, wenn man die Karte zu weit auseinanderzog. 
Daher möchte ich einen Kniff zeigen, wie sich das vermeiden lässt. Leider habe ich kein Foto davon gemacht und die Karte ist bereits verschenkt. Deshalb habe ich die Lösung in dem nachfolgenden Foto eingezeichnet.


Wie Ihr dem Foto entnehmen könnt, wird ein Streifen fester Klarsichtfolie hinter das blaue Fähnchen geklebt. Der untere Teil des Klarsichtstreifens liegt als Führung in dem Zwischenraum der Karte (d.h. in dem Fach, in das das Wiper-Element wieder verschwinden soll). Dort wird er natürlich nicht festgeklebt, da sich das Element ja dort einschieben lassen muss. 
Auf jeden Fall verhindert der Klarsichtstreifen ein Hängenbleiben des Fähnchens am Kartenrand. Und da er durchsichtig ist, fällt diese kleine Hilfe kaum auf!

Kommentare:

  1. Die Karte sieht fantastisch aus. Vielen Dank für den Tipp. Wenn ich mal eine solche Karte mache, werde ich gerne darauf zurück greifen.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Tipp. Das werde ich bestimmt mal versuchen.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für den Tipp. Pfiffig gelöst.
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anke,

    vielen Dank für den tollen Tipp!

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    da sagst du zu mir du hättest keine Geduld....
    Also so ein gepfrimel würde ich nicht hin bekommen!
    Wahnsinn was du dir deswegen einfallen lässt!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    vielen Dank für den nachgereichten Tipp.
    Da ich, wie du inzwischen weißt, dieselbe Anleitung wie du seit letztem Jahr auf meiner To-do-Liste gespeichert habe, bin ich dankbar, dass du uns an deiner Erfahrung teilhaben lässt.
    Ausprobiert habe ich die Karte nämlich noch nicht, obwohl das bebilderte Schritt-für-Schritt-Tutorial aus dem Netz so simpel aussieht (war damals auch der Grund fürs Merken, dabei ist es dann aber geblieben *lach*).
    Ich gehe davon aus, dass wir diese Kartenart bei dir ganz sicher noch einmal abgeändert sehen werden. ;)
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Toller Tipp - vielen Dank dafür.
    LG von der Bastelflocke,
    Melli

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Web-Seite einverstanden (s. auch Datenschutzerklärung). Wenn du mit der Speicherung deiner Daten NICHT einverstanden bist, gib bitte keinen Kommentar unter diesem Post ab!